Schwangerschaftskissen sind eine Wohltat, denn eine Schwangerschaft kann sehr anstrengend sein

rund ums stillen kissenDie Schwangerschaft ist für Frauen eine ebenso schöne wie anstrengende Phase. Während des ersten Trimesters können wir Beschwerden wie Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Ekel, die alle mit dem Magen zu tun haben, feststellen. Die Nächte werden entspannt sein und wir werden einen guten Schlaf haben. Aber während des zweiten und dritten Trimesters der Schwangerschaft kann das Durchschlafen zu einem ziemlichen Kraftakt werden, daher kann die Verwendung von Kissen für spezielle schwangere Frauen helfen, eine bessere Qualität und Quantität des Schlafes in den letzten Monaten der Schwangerschaft zu erreichen.

Punkt 1

Wann ist der richtige Zeitpunkt für die Verwendung eines Schwangerschaftskissens?

Ab dem vierten Schwangerschaftsmonat, wenn sich der Bauch in seiner ganzen Pracht zu zeigen beginnt, wird das Einschlafen immer schwieriger. Ärzte empfehlen, auf der Seite zu schlafen, um die Durchblutung von Mutter und Kind zu verbessern.

Das Problem ist, dass nicht alle Frauen einschlafen können, wenn sie die ganze Nacht auf der Seite schlafen. Die meisten Schwangeren haben in den letzten Monaten der Schwangerschaft nachts Rückenschmerzen, Hüftschmerzen und sogar Schmerzen im Beckenbereich und in den Beinen. Diese Schmerzen machen es unmöglich, die Nacht durchzuschlafen und zur Ruhe zu kommen.

 Punkt 2

Warum reichen normale Kopfkissen in der Schwangerschaft nicht aus?

Die herkömmlichen Kissen, die wir normalerweise zu Hause haben, reichen nicht aus, um eine bequeme und gleichzeitig gesunde Haltung zu erreichen. Normale Kissen haben Probleme mit dem Volumen, der Härte und den Materialien, die Wärme abgeben oder sich ständig bewegen, sich verformen und in der Regel keine ausreichende Höhe haben. Letztendlich ist es die beste Lösung, sich für speziell für Schwangere entwickelte Kissen zu entscheiden.

Kissen für Schwangere vermeiden in der Regel all die zuvor genannten Unannehmlichkeiten, da sie speziell für diese Phase der Frau entwickelt wurden und ihre ergonomische Form und Stützstruktur einzigartig sind.

Punkt 3

Verschiedene Arten von Schwangerschaftskissen

  • Umstandskissen: Es handelt sich um zwei Kissen, die sowohl den Rücken als auch den Bauch stützen.
  • Schwangerschaftskeil: Es handelt sich um ein keilförmiges Kissen, das den Bauch stützt, wenn wir auf der Seite liegen.
  • Ganzkörperkissen: Es handelt sich um eineinhalb Meter lange Kissen, die den Rücken und den Bauch stützen sollen.
  • Schlauchkissen: Es handelt sich um ein schlauch- oder wirbelsäulenförmiges Kissen, an das sich die Schwangere anschmiegen kann und so Unterstützung für den Bauch und/oder den Rücken findet. Es kann auch während der Stillzeit verwendet werden, um das Baby darauf abzulegen und so die Rücken- und Armschmerzen der Mutter in dieser Zeit zu lindern.

Punkt 4

Worauf sollten Sie bei der Auswahl des richtigen Schwangerschaftskissens achten?

  • Achten Sie darauf, dass das Kissen, das Sie kaufen wollen, aus Baumwolle oder hypoallergenem Polyester besteht, da es dadurch sehr atmungsaktiv ist. Es kann für Sie anfangs etwas schwierig sein, sich an den Gebrauch zu gewöhnen, daher sollten Sie es langsam und schrittweise angehen.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Kissen so groß ist, dass Sie es auf dem Bett platzieren können, ohne dass Ihr Partner oder eine andere Person, die mit Ihnen schläft, sich unwohl fühlt.
  • Sollten Sie nicht das Geld haben, ein Schwangerschaftskissen zu kaufen, können Sie es selbst herstellen oder mehrere normale Kissen verwenden, um die wunden Stellen Ihres Körpers zu schützen.

Hast du etwas an diesem Beitrag nicht verstanden oder zu ergänzen bzw. zu korrigieren?

Jeder kleine Hinweis/Frage bringt uns weiter und wird in den Text eingearbeitet.

 

Die Seite wird zum Absenden NICHT neu geladen (die Antwort wird im Hintergrund abgesendet).

Punkt 5

Weiterlesen

%MCEPASTEBIN%

Der Beitrag ist eingeordnet unter: