Babys Entwicklung - 4 Monate

Das Baby ist nun über 12 Wochen alt. Für von Dreimonatskoliken geplagte Eltern endet die Zeit der abendlichen Schreiphasen. Durchschlafen ist noch nicht die Regel, wird aber bei immer Babys der Fall. Besonders Stillbabys werden in der Nacht noch einmal wach, weil die gute Muttermilch nun mal so gut (und schnell) verdaulich ist :-)

 

Das Stillen ist seltener nötig und pendelt sich bei vier bis fünfmal pro Tag ein.

Baby hört immer besser und entwickelt Lieblingsgeschmäcker und -gerüche. Das Schielen sollte beendet sein.

Bei manchen Babys beginnt das Zahnen, obwohl das erste Weiß erst ab sechs Monaten im Mundraum durchbricht.

Man sollte schon öfter "normal" mit dem Baby reden, aber Babysprache ist weiterhin erlaubt. Der kleine Racker bildet erste Lallgeräusche - der Beginn des Sprechens. Machen Sie im Geräusche wie "Puh" vor, versucht es diese nachzuahmen. Das kann sich im 4 Monate - Baby-Video so anhören:

Kleiner Kraftprotz: In Bauchlage hebt Baby den Kopf ohne Probleme und kann sich nach und nach vom Rücken auf den Bauch und andersherum drehen. Am liebsten würde es die ganze Zeit stehen, aber die kleinen Beinchen knicken immer wieder ein.

Schlafen: Neun bis 15 Stunden pro Tag müssen es noch sein.

Spiele: Das Baby entdeckt immer mehr die Füße zum Spielen. Das erste Babyschwimmen kann auf dem Programm stehen - weitere Tipps unter "Babyspiele - Alter 4 Monate".

Wieder steht eine Impfung auf dem Empfehlungsplan der STIKO, wenn das Baby 4 Monate alt ist.

Was erleben andere Eltern im 4. Monat? Schaut euch den 4 Monate Entwicklungsschub und Co. im Video an:

Weitere Artikel

Baby Entwicklung im 1 Monat

Baby Entwicklung im 2 Monat

Baby Entwicklung im 3 Monat

Baby Entwicklung im 4 Monat

Baby Entwicklung im 5 Monat

Baby Entwicklung im 6 Monat

Baby Entwicklung im 7 Monat

Baby Entwicklung im 8 Monat

Baby Entwicklung im 9 Monat

Baby Entwicklung im 10 Monat

Baby Entwicklung im 11 Monat

Baby Entwicklung im 12 Monat

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: