Babybett - Ratgeber auf Baby-Welten.de

 

Das Babybett - kuschelig, gemütlich und sicherDas Bett kann am Anfang des Babylebens ein Stubenwagen, eine Wiege, ein ausgepolstertes Gitterbett oder zur Not ein großer Wäschekorb sein. Wichtig ist, dass Sie Ihrem Baby ein behagliches Nest schaffen, in dem es sich nach seinem sehr engen Zuhause im Mutterleib gut aufgehoben fühlt. Abhängig von der Körpergröße des Kindes ist es dem Stubenwagen oder der Wiege nach ca. 6 Monaten entwachsen. Eine Bettdecke ist in den ersten Monaten nicht nötig, Experten empfehlen die Verwendung eines Babyschlafsacks.

Sicherheit beim Babybett

Achten Sie beim Kauf eines Gitterbettes vor allem darauf, dass das Bett ein Prüfsiegel aufweist, damit Sie Ihr Baby sicher aufgehoben wissen. Bei höhenverstellbaren Rosten müssen zwischen Bettboden und Oberkante der Gitter mindestens 30 cm Abstand sein, damit das Baby in der hochgestellten Position des Lattenrosts nicht aus dem Bett kullern kann. In der niedrigsten Position müssen es mindestens 60 cm sein, damit das Kleinkind nicht über das Gitter klettern kann. Die Lackierung der Gitterstäbe sollte "speichelfest" sein.

Babybett

Das Bett darf keine überstehenden Teile, scharfe, spitze Kanten und Lücken aufweisen, an denen Kordeln, Bänder oder spezielle Schnuller-Ketten hängen bleiben können. Prüfen Sie auch alle Schrauben und Bolzen auf festen Sitz. Alles muss sicher und stabil sein. Sie können Unfälle vermeiden, indem Sie keine Kordeln oder Schnüre mit Spielzeug über das Babybett spannen. Um die Einklemm- und Durchrutschgefahr durch die Gitter von Babybetten zu vermindern, wird bei den Gitterstäben ein Abstand von mindestens 4,5 cm und maximal 7,5 cm empfohlen.

Informieren Sie sich bei der Wahl der Matratze unbedingt vorher, ob die Matratze schadstoffgeprüft wurde. Informationen dazu erhalten Sie bei den Redaktionen der Zeitschriften ‚Ökotest‘ und ‚Stiftung Warentest‘ sowie beiden Verbraucherzentralen. Eine beliebte Größe bei Babymatratzen ist 70x140 cm, hieran orientiert sich die Größe beim Babybett. ... weiterlesen zur Babymatratze

Behaglichkeit schaffen

In den ersten Monaten ist es für ein Baby vertrauter (da enger), wenn es in einer Wiege oder einem Stubenwagen liegt. Vielleicht können Sie sich von Freunden oder Bekannten etwas leihen oder finden auf dem Dachboden Ihrer Eltern noch Ihre eigene Wiege. Manche Fachgeschäfte verleihen Babywiegen. Da ein Baby nur etwa 6 Monate in Wiege oder Stubenwagen passt, ist die Neuanschaffung sehr teuer und deshalb vorher abzuwägen. Später kommt bei vielen Kindern ein Hochbett bzw. Etagenbett oder Futonbett ins Schlafzimmer.

Babynestchen und Co.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Baby gleich in das Gitterbett zu legen, möchten viele Eltern dieses mit einem Stillkissen oder Babynestchen etwas kuscheliger machen. Wir raten allerdings prinzipiell von der Auspolsterung des Babybetts ab. Letztendlich kann die Gefahr, dass Ihr Baby sein Köpfchen in das ausgepolsterte Nestchen hineinpresst und unter Luftnot leidet, nicht ausgeschlossen werden. Wenn überhaupt sollte eine Babybettumrandung nur von außen mit dünnem Stoff erfolgen. Als Befestigung können Klettverschlüsse zum Einsatz kommen. Ihr Baby sollte aber niemals den Stoff ins Bett hineinziehen oder sich darin verheddern können.

Siehe auch unsere folgenden Artikel:

Babybetten im Test

Zuletzt nahm sich Ökotest 2009 Kinderbetten zum Test vor. Das überraschende Ergebnis: Drei Kinderbetten erreichten nur ein "ungenügend", u.a. auch das teuerste im Test. Lediglich zwei der getesteten Betten erreichen ein "sehr gut" oder "gut". Bei zwei Betten bemängelten die Prüfer zu große Abstände zwischen den Gitterstäben. Hier sahen sie die Gefahr des Einklemmens von Körperteilen beim Baby. Weiterhin wurden bei verschiedenen Betten feste Leisten im Bett bemängelt, die zum Rausklettern genutzt werden könnten. Drei Betten wurden wegen zu hoher Formaldehydabgabe abgewertet. Alle Hersteller versprachen Nachbesserungen. Zum Testerbebnis


Babybett gebraucht kaufen

Da ein Babybett nur für verhältnismäßig kurze Zeit genutzt wird, können Sie es ohne Bedenken gebraucht kaufen. Stöbern Sie im örtlichen Anzeigenblatt, bei Ebay oder bei der Kleinanzeigensparte von Ebay. Inspirationen zu Auswahl und Accessoires von Kinderbetten können Sie sich vorher bei Herstellern wie Ikea oder Paidi einholen.

kind schlafend 564

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie ein simples, aber stabiles Kinderbett selber bauen können. Aufbauend auf einer 4-Schritt-Anleitung erfahren Sie alles von Material, Zuschnitt und Zusammenbau. Mehrere Videoanleitungen für alternative Konstruktionen wollen Anregungen für die eigene Kreativität liefern.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

In den ersten Wochen nach der Geburt befindet sich ein Baby noch im gleichen Schlafrhythmus wie im Mutterleib:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Die BabymatratzeBabys erstes Lebensjahr besteht vor allem aus einem: Schlaf. Entsprechende Sorgfalt gilt es auf die Auswahl der Babymatratze zu richten. Schlafen die Kinder auf minderwertigen oder durchgelegenen Matratzen, sind Haltungsschäden und Rücken-Beschwerden vorprogrammiert. Darum sollten Babymatratzen auch nicht gebraucht gekauft werden. In unserem Ratgeber geben wir Tipps zur Auswahl, zur Pflege und stellen unterschiedliche Konzepte vor.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

baby schlaeft 564

Ein Baby geht auf Reisen! Und das Reisebett ist der Schlafplatz. So ein mobiles Bett ist eine praktische Sache und kann auch als Laufgitter verwendet werden. Da die Matratzen aber nicht das Komfortniveau eines richtigen Babybettes erreichen, ist solch ein Reisebett immer nur etwas für einige Nächte bei Oma und Opa bzw. maximal einen ganzen Urlaub lang. Folgende Punkte sollten Sie beim Kauf beachten:

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Babybettwäsche ist unnötigBabybettwäsche ist für den Schlaf in der Nacht nicht nötig. Experten raten zum Tragen eines Babyschlafsacks, eine zusätzliche Bettdecke ist nicht notwendig, geschweige denn ein Kopfkissen. Dennoch hat Babybettwäsche ihre Berechtigung. In der kalten Jahreszeit wird sie draußen zum Warmhalten in Kinderwagen genutzt, die über keinen Babysack verfügen. Manche Eltern nutzen die Babybettwäsche zur Verschönerung des Raumes und platzieren diese im Babybett, wenn das Baby nicht schläft.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Ein Komplettset ist aufeinander abgestimmtEin Babybett-Komplett-Set bestehend aus lockt mit günstigen Preisen im Verhältnis zum Einzelkauf der Setteile und kann bequem online bestellt werden. Derartige Sets gibt es in verschiedenen Größen und Farben. Harmonisch auf die anderen Möbel im Kinderzimmer (z.B. die Wickelkommode) abgestimmt schenkt ein Bettset mit Himmel und Co. dem Kinderzimmer ein süßes Ambiente.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Ein verschiebbares Babybett ist superpraktisch. Zum einen kann man es beim Saubermachen kinderleicht von der einen Ecke in die andere schieben. Zum anderen kann das Baby ganz nach Bedarf im eigenen Zimmer oder im Elternschlafzimmer die Nacht verbringen. Viele Stubenwagen besitzen auch Rollen und ermöglichen so, dass ein Baby sogar in der Küche sein Mittagsschläfchen halten kann, während ein Elternteil nebenher einen Kuchen backt. Die kleinen Racker mögen eine vertraute Geräuschkulisse beim Schlafen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Das Beistellbett ist ein kleiner Balkon am EhebettEin Beistellbett wird direkt am Bett platziert, ein Babybett am Ehebett sozusagen. Die eine Seite des Beistellbettes zum Bett hin ist offen, sodass Mama sich das Baby in der Nacht bequem stillen kann. Baby-Beistellbettchen sind beliebt, denn viele junge Eltern möchten ihr kleines Baby in der Nacht nahe bei sich wissen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Weiß ist Trendfarbe beim BabybettWeiß ist klar die Trendfarbe für Babybetten. Warum das so ist bleibt spekulativ. Vermutlich deshalb, weil die Farbe weiß für Reinheit, Klarheit und Unschuld steht. Ganz wie der junge Erdenmenschen, der darin schlafen wird. Das Material der weißen Stäbe ist zumeist Kiefer, viele Betten sind aus Massivholz. Seit Jahren gibt es aber ebenfalls einen Trend zum antiken Babybett, die Farbe weiß kommt dabei oft als Lasur zum Einsatz, sodass ein Holzmuster weiterhin zur Geltung kommen kann.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Der Himmel ist ein schönes Accessoire beim BabybettZur Babybettausstattung gehört oft auch ein Himmel dazu. Solch ein Himmelbbett ist ein echter Hinkucker im Kinderzimmer. Das Bett mutet verträumt und gemütlich zugleich an. Ein Himmel über dem Babybett soll auch Geborgenheit vermitteln, das Nestgefühl des Babys fördern. Ein Himmel schützt auch ein wenig vor Zugluft und kann, über das ganze Bett ausgebreitet, als Mückenschutz dienen. Trendfarbe ist auch beim Babybett-Himmel klar weiß.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

schlaf kind 564

Wenn Ihr Baby langsam aber sicher dem Schlafsack-Alter entwächst, stellt sich die Frage nach der ersten Kinderbettwäsche. Dabei sollte bitte nicht auf das günstigste Modell im Schlussverkauf zurückgegriffen werden, da dessen Qualität oftmals von unbekannter Herkunft ist. Die erste Bettwäsche sollte dem Kind einen gesunden Schlaf bescheren und darf durchaus auch das Auge erfreuen.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

babybett bauen video 564

Für die Kinder werden viele Väter zu leidenschaftlichen Heimwerkern. Anbei eine Anleitung, um ein Babybett für etwas größere Babys selber zu bauen. Der Lohn: Das Babybett bekommt eine ganz besonderen Wert.

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
 
 

Teilen macht Freude:

 

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...