Die Anleitung zum WickelnHier nun unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Tipps und Tricks zum Wechseln der Windeln vom Neugeborenen bzw. Baby. Damit wird Ihnen das Wickeln leicht gemacht, auch Anfänger lernen hier sicher und schnell zu wickeln. Bevor Sie mit dem Wickeln beginnen, müssen Sie einige Vorbereitungen treffen:

Legen Sie alles Notwendige griffbereit. Auf dem Foto sehen sie links Wechselwäsche, Windeln und trockene Papiertücher (Sie können auch Toilettenpapier, Kosmetiktücher oder ähnliches verwenden), auf der rechten Seite eine Schüssel mit warmem Wasser, einen Waschlappen und Handtücher.

Wickelanleitung 1

WickelanleitungWenn Sie Pflegeprodukte wie z.B. Feuchttücher oder Cremes verwenden, sollten auch diese bereit liegen.

Doch etwas vergessen? Macht ja nichts! Legen Sie Ihr Baby kurz auf den Boden oder nehmen Sie es mit zum Holen - Hauptsache, Sie lassen es nie unbeaufsichtigt auf dem Wickelplatz liegen!

 

Wickelanleitung 2

Wickel AnleitungSchauen Sie zunächst einmal nach, ob sich Stuhlgang in der Windel befindet.

Bei Stuhlgang sollten Sie versuchen, mit dem Umklappen des oberen Windelteils bereits einen Großteil des Inhaltes abzuwischen.

Wenn sich nur Urin in der Windel befindet, können Sie die gebrauchte Windel gleich entfernen.

 

Wickelanleitung 3

Wickel AnleitungMit einem trockenen Tuch kann man dann den Genital- und Analbereich weitestgehend von Stuhlgangresten befreien.
Wichtig ist, dass Wischbewegungen - egal ob mit trockenem oder feuchtem Lappen - immer von Genital- in Richtung Analbereich erfolgen.

Insbesondere bei Mädchen gilt es zu vermeiden, dass Darmkeime in den Genitalbereich gewischt werden. Reinigen Sie deshalb Sie bei Mädchen nicht zwischen den Schamlippen. Befindet sich dort bereits Stuhlgang, sollten Sie diesen durch vorsichtiges Tupfen entfernen.

 

Wickelanleitung 4

Wickel AnleitungSäubern Sie abschließend gründlich mit dem feuchten Waschlappen. Achten Sie darauf, dass die Temperatur des Wassers nicht zu heiß und nicht zu kalt ist.

Bei Jungen sollten Sie kontrollieren, ob sämtliche Stuhlgangreste in den Hautfalten im Bereich des Hodensackes entfernt sind. Auch unter dem Hodensack muß sorgfältig gereinigt werden.

Achtung, aktuelle Änderung der Empfehlungen: Heute wird es über einen Griff im Bereich eines Oberschenkels des Neugeborenen erledigt. Das zweite, nicht gefasste, Bein wird dabei über den Arm des Erwachsenen gelegt.

 

Wickelanleitung 5

Wickel AnleitungTrocknen Sie nach dem Säubern den Genital- und Analbereich gründlich ab, da feuchte Haut eher wunde Stellen bildet.

Wenn sich die Gelegenheit bietet und das Zimmer ausreichend geheizt ist, können Sie Ihr Baby noch eine Weile nackt liegen lassen.

Alternativ können Sie die Haut auch mit einem Fön trocknen. Achten Sie dann aber unbedingt auf einen ausreichenden Abstand zwischen Fön und Haut und schützen Sie den Fön vor einem möglichen Urinstrahl.

 

Wickelanleitung 6

Wickel AnleitungNun können Sie die saubere Windel anlegen. Die Windel wird dabei in der dargestellten Weise untergelegt:

Die Klebestreifen liegen oben.

Das bunte Muster (bei fast allen Einmalwindeln zu finden) sollte
Ihnen zugewandt und später auf der Bauchseite des Kindes zu
sehen sein.

Die Klebestreifen liegen etwas oberhalb der Höhe des
Bauchnabels.

 

Wickelanleitung 7

Wickel AnleitungFertig angezogen sitzt die Windel dann so wie auf dem hier abgebildeten Foto.

Kontrollieren Sie immer, ob der Bauch des Babys ausreichend Platz hat und nicht eingeschnürt ist.

Auch die Bündchen an den Beinen dürfen nicht zu eng sein. Bei Babys mit vielen Speckröllchen an den Beinen kann es notwendig sein, eine über dem Gewicht des Babys liegende Windelgröße zu verwenden.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...