Greifreflex

Wenn man die Handinnenfläche oder Fußsohle des Neugeborenen berührt, krümmen sich die Finger bzw. Zehen. Der ursprüngliche Sinn dieses so genannten Greifreflexes kann anhand von Primaten erklärt werden. Affenbabys, die ebenfalls diesen Reflex aufweisen, klammern sich mit Hilfe dieses Reflexes im Fell ihrer Mutter fest. Auch das menschliche Neugeborene hat so viel Kraft, dass es mit dem Greifreflex sein eigenes Körpergewicht halten könnte.

Der Greifreflex sollte um den 4. Lebensmonat vom bewussten Greifen abgelöst werden. Bitte geben Sie dem Film einen Moment Zeit, um zu laden (mit DSL geht es recht schnell ;-).

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...