Der SaugreflexDer Saugreflex ist bereits im Mutterleib entwickelt und notwendig für eine gesunde Entwicklung des Babys. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Fötus bereits in der ersten Schwangerschaftshälfte am Daumen nuckeln kann. Ausgelöst wird der Reflex durch Berührung des Gaumens - das Baby "schnappt" zu und fängt an zu nuckeln.

Ca. 30 Minuten nach der Geburt ist der Saugreflex am stärksten ausgeprägt. Aus diesem Grund wird empfohlen, das Baby direkt nach der Geburt erstmals an die Brust zu legen. Später sind die Kinder oft erschöpft und müde, so dass das Stillen erschwert ist.
Der Saugreflex sollte nach dem 6. Lebensmonat zurückgebildet sein. Ein zu gering ausgeprägter Saugreflex (auch als "Saugschwäche" bezeichnet) tritt oft bei zu früh geborenen oder hirngeschädigten Kindern auf. In diesem Fall ist evtl. eine Sondenernährung notwendig.

Bitte geben Sie dem Film einen Moment Zeit, um zu laden (mit DSL geht es recht schnell ;-).

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...