butter lachen 564

Schwer wie ein Stück Butter - Mutter und Baby in der 19. Woche der Schwangerschaft

Das Baby

Inzwischen ist der Herzschlag des Babys so kräftig, dass er schon durch die Bauchdecke hindurch mit einem Stethoskop hörbar ist. Unaufhörlich trainiert der kleine Akrobat in Ihrem Bauch seine Muskeln und lernt so wichtige Bewegungsabläufe. Bei der Ultraschalluntersuchung, die zwischen 19. und 22. Schwangerschaftswoche durchgeführt wird, können Sie (je nach Qualität des Ultraschallgerätes und je nach Kindslage) schon deutlich die Gesichtszüge erkennen. Ein halbes Pfund kann das Baby nun schon wiegen, also in etwa so viel wie ein Paket Butter.

Haben Sie sich bisher gefragt, wie man Neugeborenen schon Familienähnlichkeiten nachsagen kann? Dann zeigen Sie doch mal der künftigen Oma ein schönes Profilbild dieser Ultraschalluntersuchung und Sie werden erfahren, dass da schon ganz klar die "Nase von Onkel Alfred" erkennbar ist…. 

Und was passiert bei der Mutter?

 
 

Die Mutter

Sollten Sie über ziehende Schmerzen in der Leiste klagen, so ist dies zumeist kein Grund zur Beunruhigung. Ursache ist zumeist, dass sich die Bänder, die die Gebärmutter verankern, durch das Wachstum der Gebärmutter immer weiter dehnen. Typisch ist, dass die Schmerzen bei ruckartigen Bewegungen auftreten, wie z.B. beim Niesen oder Husten. Sollte Sie sehr beunruhigt sein, ist es sicher sinnvoll, den Frauenarzt oder die Hebamme darauf anzusprechen.

flugzeug dunkel 700

Tipp der Woche

Noch mal Urlaub zu zweit?
Haben Sie noch Resturlaub? Ihr Partner zufällig auch? Haben Sie noch ein bisschen Geld übrig und Lust auf einen Tapetenwechsel? Dann nichts wie los ins Reisebüro oder ins Internet! Nutzen Sie möglichst die Zeit, in der Sie sich noch fit genug fühlen, um einen (vorerst) letzten kinderlosen Urlaub zu verbringen. Prinzipiell spricht nichts dagegen, dass Schwangere verreisen, Sie sollten dabei jedoch einige Dinge beachten. Lesen Sie unsere Informationen zum Thema "Schwanger und Fliegen"

Videos zu dieser Woche

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!