kind schlafend 564

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie ein simples, aber stabiles Kinderbett selber bauen können. Aufbauend auf einer 4-Schritt-Anleitung erfahren Sie alles von Material, Zuschnitt und Zusammenbau. Mehrere Videoanleitungen für alternative Konstruktionen wollen Anregungen für die eigene Kreativität liefern.

Rückengerechtes Bett

Die Rahmenkonstruktion des Bettes hat kaum Einfluss auf das rückengerechte Liegen des Kindes.  Hierfür sorgt ein normales Lattenrost (dies kann auch aus einfachen Brettern mit  4-5 Zentimetern Abstand bestehen) und eine gute Matratze

 
 

baby auf bett 564Wer gut schläft hat gut Lachen

 

Die Maße eines Kinderbetts

Um eine "Standardmatratze" und ein "Standardlattenrost" in das Kinderbett legen zu können, sollte die Bettkonstruktion "im Inneren" über Standardmaße verfügen. Folgende Matratzengrößen sind üblich:

  • 120 x 60 Zentimeter (z.B. bei Ikea)
  • 140 x 70 Zentimeter (normale Kindermatzratze)
  • 200 x 90 Zentimeter (reicht zur Not bis zum Auszug)

 

Holz ist am einfachsten zu verarbeiten

Am einfachsten lässt sich ein Kinderbett aus Holz selber bauen. Wir empfehlen, Massivholz (Kieder, Eiche oder Buche) zu verbauen. Span- oder Sperrholzplatte sind günstiger, dünsten aber eventuell ungünstige Gase aus. Massivholz können Sie Kind- und Umwelgerecht behandeln.

 

bett schema 564

Schemazeichnung des fertigen Babybettes. Kopf- und Fußende sind abgerundet und mit Schlitzen versehen. Bei kleineren Kindern würden wir die Seitenteile nach oben über die Matratze hinausragen lassen.

1

Materialliste

Sie brauchen für ein 140 x 70 Zentimeter Kinderbett:

  • Vier stabile Bettpfosten. Maße: z.B. 20 cm hoch, 8 Zentimeter tief und breit. Hier können Sie varrieren.
  • 2 Latten für die Auflage des Lattenrostes normale Holzlatten, 2 x 132 Zentimeter lang.
  • Zwei Seitenteile, Länge: 140 Zentimeter, Höhe mindestens 15 Zentimetern, gerne höher, normale Holzstärke (2,5 bis 3 Zentimeter). Je höher die Seitenteile, desto höhlenartiger wirkt das Bett.
  • Ein Kopfteil und ein Fußteil, Länge 70 Zentimeter plus Stärke der Seitenteile, Höhe mindestens 15 Zentimeter, gerne höher
  • Bei größeren Betten: zusätzliche untere Innenverstrebung
  • Schrauben und Winkel zum Verbinden der Pfosten mit den Seitenteilen und zum Anschrauben der Latten für die Lattenrosthalterung.
  • Öko-Holzöl bzw. -Farbe

 

2

Zuschnitt im Baumarkt

Lassen Sie sich die Hölzer soweit wie möglich direkt im Markt zuschneiden, dort erhalten Sie die saubersten Schnitte. Kleinere Schnitte erledigen Sie mit der heimischen Stichsäge.

 

Tipp

Runden Sie Fuß- und Kopfteil oben mit einer Stichsäge ab. Sie können diese beiden Enden auch nach Belieben verzieren, achten Sie aber darauf, keine scharfen Kanten oder Ecken zu hinterlassen. Kinder können beim Spielen auf die Seitenteile fallen, das sollte man beim Bau im Hinterkopf behalten.

3

Vorbehandlung der Hölzer

  • Schleifen Sie die Hölzer zunächst mit 120er Schleifpapier fein, so dass alle Hölzer sich geschmeidig anfühlen.
  • Runden Sie die Kanten der Seitenteile oben mit Schleifpapier ab.
  • Streichen Sie dann alle Hölzer mit biologischen Holzölen oder Farben nach persönlichem Geschmack.

4

Zusammenbau

  1. Zunächst verbinden Sie die Eckpfosten mit den Seitenteilen sowie dem Kopf und dem Fußteil. Verwenden Sie hierfür die gekauften Winkel.
    Wenn Sie direkt Holz auf Holz verschrauben, bohren Sie die Löcher vor. Dies gilt z.B. auch für die Latten zur Lattenrosthalterung.
  2. Lassen Sie am Boden 15 Zentimeter Luft. Darüber setzen Sie dann die Seitenteile auf die Pfosten. Am Ende schrauben Sie dann Kopf- und Fußteil an die Pfosten.
    Kopf- und Fußteil überdecken die Seitenteile.
  3. Nun bringen Sie im Inneren die Latten für die Lattenrosthalterung an. Wählen Sie die Höhe so, dass diese bündig mit den Enden der Bettpfosten anschließen. Ziel ist es, dass im Inneren des Bettes eine Fläche von 140 x 70 Zentimetern entsteht.

 

Lattenrost

Der Lattenrost liegt also auf den zwei Innenlatten und den Bettpfosten auf. Darum müssen beide bündig abschließen.

 

Für den bequemen Ausdruck haben wir eine vereinfachte Download-Version zusammengestellt:

 

Diesen Beitrag...

Kommentare zum Beitrag

 Deine Meinung/Frage zum Thema ist gerne gesehen: Unten findest du die Kommentare. 


Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Bitte die 2 Buchstaben aus dem Bild hier eingeben:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...