bauch hoch 564

Sie werden nicht platzen - die 36. Woche der Schwangerschaft

Ihr Baby

Es wächst und wächst und wächst!
Inzwischen ist Ihr kleiner Untermieter bereits ca. 45 cm lang (vom Scheitel bis zu Sohle) und wiegt etwa 2600 g. Die nächsten Wochen legt das Baby noch weiter Fettreserven an. Auch das Immunsystem entwickelt sich noch weiter, so dass der kleine Organismus bestmöglich nach der Geburt geschützt ist. Das Planschen geht nicht mehr ...

Die Zeit des Schwimmens im Fruchtwasser ist nun vorbei, denn inzwischen ist es zu eng dafür geworden. Da durch die zunehmende Dehnung Gebärmutter und Bauchwand dünner werden, dringt mehr Licht zum Baby durch, so dass es sich bereits ein wenig mehr an einen Tag- Nacht- Rhythmus gewöhnen kann (aber leider nicht immer tut…).

die Gebärmutter in der 36. Woche

 

 
 

Die Mutter

Keine Sorge - Sie werden nicht platzen! In den nächsten Wochen wird sich die Gebärmutter senken, so dass Sie zumindest wieder besser atmen können und evtl. auch das Sodbrennen nachlässt. Zurzeit reicht die Gebärmutter fast bis an das Brustbein und hat damit ihren Höchststand erreicht.

Widerstehen Sie der Versuchung, wenig Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um die Toilettengänge zu reduzieren. Eine ausreichende Flüssigkeitsmenge ist weiterhin wichtig für Sie und für Ihr Baby!

Tipp der Woche

wickeln stoffwindeln

Wickeln ist doch kinderleicht - oder? Wird sind sicher, dass Sie es ohne Probleme hinbekommen, Ihr Baby zu wickeln. Vielleicht haben Sie bereits beruflich oder privat Erfahrungen sammeln können. Für diejenigen, die bisher noch nicht in den Genuss einer zu wechselnden Babywindel gekommen sind (insbesondere auch die Väter!), empfehlen wir, sich unsere Video- und Schritt-für-Schritt-Anleitung anzuschauen, um schon einmal einen Überblick zu bekommen. Doch keine Sorge: Sowohl die Krankenschwestern in der Geburtsklinik, als auch Ihre Hebamme werden Ihnen sicherlich zur Seite stehen, falls Sie anfangs Schwierigkeiten haben.

Videos zu dieser Woche

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!