Bildanleitung für das Baden des BabysIn dieser Schritt-für-Schritt Anleitung zum sicheren und freudvollen Baden des Babys finden Sie alle wichtigen Badeschritte mit Bild aufgelistet. Wichtig ista uch der sichere Griff, das Halten des Babys während des Bades.

Es ist übrigens kein Problem, wenn während des Badens die Ohren vom Baby unter Wasser geraten. Trocknen Sie die Ohren nach dem Badevergnügen einfach mit einem Handtuch ab und halten Sie den Babykopf nach dem Bad warm, z.B. mit einem Mützchen.

BadeanleitungLegen Sie vor dem Bad die folgenden Utensilien bereit: 2 trockene Handtücher (evtl. eines davon auf der Heizung vorwärmen), die saubere Kleidung, eine frische Windel.

Wichtig ist, dass Sie Ihr Baby vor dem Baden gründlich reinigen, damit keine Stuhlgangreste in das Badewasser gelangen.

Das Wasser sollte eine Temperatur von ca. 37°C haben.

 

Baden AnleitungLassen Sie Ihr Baby nun in der hier dargestellten Weise ins Wasser: Ein Arm umfasst die Schulter und stützt den Kopf des Babys. Der andere Arm liegt unter dem Po des Kindes.

Geben Sie Ihrem Baby Zeit, sich an das Baden zu gewöhnen.

 

Baden AnleitungWenn sich Ihr Baby an das Wasser gewöhnt hat, können Sie mit dem Waschen beginnen. Sie können dies mit einem Waschlappen durchführen oder einfach mit der Hand waschen.
Aus hygienischen Aspekten sollte die Reinigung des Anal- und Genitalbereiches zuletzt erfolgen.

Um Rücken und Po zu waschen, können Sie mit der freien Hand den Körper einfach unterfassen. Alternativ können Sie das Baby wie im Film gezeigt auch auf den Bauch drehen.

 

Baden AnleitungNach dem Baden sollte das Baby umgehend mit dem bereitgelegten Handtuch abgetrocknet werden.
Wir empfehlen, mit einem ersten Handtuch zunächst den Großteil der Feuchtigkeit aufzufangen und das Baby im Anschluss daran mit einem zweiten Handtuch gründlich abzutrocknen. Dadurch liegt das Baby während des sorgfältigen Abtrocknens und beim Ankleiden nicht in einem nassen Tuch.

 

Baden AnleitungAchten Sie beim Abtrocknen insbesondere darauf, die folgenden Hautstellen zu erreichen: Hinter den Ohren, unter den Achseln, in den Zwischenzehräumen, unter dem Hodensack, in den Halsfalten sowie in sämtlichen "Speckfalten".
Bleibt die Haut in diesen Bereichen feucht, kann es zu wunden Stellen kommen.

 

Baden AnleitungWenn Sie Ihrem Baby die Haare fönen möchten, sollten Sie wie hier dargestellt mit Ihrer Hand die Temperatur kontrollieren. Nur so können Sie sicher vermeiden, dass Sie Ihr Baby verletzen.

Wir empfehlen, einem Baby in den ersten Lebensmonaten (und in den kalten Jahreszeiten natürlich auch größeren Babys und Kleinkindern) nach dem baden immer eine Mütze aufzusetzen.

Tipp: Hier im Forum werden weitere Tipps und Tricks zum Babybad diskutiert.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: