Auch für die Häufigkeit des Baby-Badens gilt: Weniger ist mehrAuch beim Baden vertreten wir die Meinung: Weniger ist mehr!

Ein Säugling muss nicht mehr als 1-2 mal die Woche gebadet werden. (Dies gilt natürlich nicht für Babys, die sich im Schlamm gewälzt haben oder von ihrer älteren Schwester mit Tusche am ganzen Körper angemalt worden sind). Zu häufiges Baden trocknet tendenziell die Haut aus und ist außerdem eine unnötige Wasser- und Energieverschwendung.

Wenn sich Ihr Kind beim Bad besonders gut beruhigt - z.B. bei Blähungen - ist natürlich ein häufigeres Baden vertretbar!

Im Forum findet sich die folgende Diskussion: Wie häufig sollte ein Baby baden?

Der folgende Facharzt weist darauf hin, dass das tägliche Baden dem Baby wenig schadet und besser ist als das "Abtupfen". Er empfiehlt einen modernen Badeszusatz und ein Eincremen der Haut nach dem Baden:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...