Auch für die Häufigkeit des Baby-Badens gilt: Weniger ist mehrAuch beim Baden vertreten wir die Meinung: Weniger ist mehr!

Ein Säugling muss nicht mehr als 1-2 mal die Woche gebadet werden. (Dies gilt natürlich nicht für Babys, die sich im Schlamm gewälzt haben oder von ihrer älteren Schwester mit Tusche am ganzen Körper angemalt worden sind). Zu häufiges Baden trocknet tendenziell die Haut aus und ist außerdem eine unnötige Wasser- und Energieverschwendung.

Wenn sich Ihr Kind beim Bad besonders gut beruhigt - z.B. bei Blähungen - ist natürlich ein häufigeres Baden vertretbar!

Im Forum findet sich die folgende Diskussion: Wie häufig sollte ein Baby baden?

Der folgende Facharzt weist darauf hin, dass das tägliche Baden dem Baby wenig schadet und besser ist als das "Abtupfen". Er empfiehlt einen modernen Badeszusatz und ein Eincremen der Haut nach dem Baden:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: