Eine gute Vorbereitung ist wichtigDie Vorbereitung für ein Babybad erfordert nicht viel Aufwand. Zunächst sollten Sie das Badezimmer ausreichend vorheizen (ca. 25°C). Legen Sie 2 Badehandtücher bereit (besonders praktisch sind Kapuzenhandtücher), saubere Kleidung inklusive einer Mütze und Windel. Schön wäre es, wenn ein Handtuch vorgewärmt auf der Heizung liegen könnte.

Das Badewasser sollte eine Temperatur von ca. 37°C haben - ein Badewannenthermometer ist praktisch aber nicht zwingend notwendig. Sie können die Temperatur auch mit Ihrem Ellbogen testen. In Griffnähe sollten ein Waschlappen und - falls benötigt - die entsprechenden Pflegeprodukte liegen.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...