Die erste Babyausstattung - Einkaufsliste Unsere Empfehlungen zur notwendigen Babyausstattung haben wir dieser Einkaufsliste zusammengefasst. Beschaffen Sie sich gezielt die wichtigsten Ausstattungsgegenstände für Ihr Baby. Einfach ausdrucken und die gekauften bzw. anderweitig organisierten Sachen abhaken. Auf dieser Liste befinden sich nur die notwendigen Dinge.

Die Liste kann immer nur als Anhaltspunkt der Erstausstattung für ein Baby betrachtet werden. Wenn ein Neugeborenes besonders klein oder groß ist, treffen die Größenempfehlungen nicht zu. Je nach Lebenssituation können manche Dinge auf der Liste fehlen, andere wiederum überflüssig sein.

Zum kostenlosen Download: PDF Liste: Was brauche ich fürs Baby

Unsere Empfehlungen der Einkaufsliste vor der Geburt können nur als ungefähre Angaben betrachtet werden. Wir haben versucht, uns an Mindestangaben zu halten. Die tatsächlich benötigte Menge hängt natürlich von den individuellen Eigenschaften des Babys ab: So benötigt ein ständig spuckendes Kind sicher mehr Spucktücher, Lätzchen und Kleidung als ein Baby, das selten oder nie spuckt.

Es muss nicht immer neu sein!

Einkaufen macht Spaß und neu sieht natürlich schick aus, ist aber eine Kostenfrage und außerdem ist Neuware immer besser. Gerade bei Babykleidung ist es aus gesundheitlichen Gründen sogar zu empfehlen, gebraucht zu kaufen. Gebrauchte Kleidung ist bereits mehrfach gewaschen und dadurch weit geringer mit Chemikalien belastet als viele fabrikneue Kleidung.

Auf speziellen Kinderflohmärkten, in der Zeitung oder bei Ebay-Kleinanzeigen finden Sie ein riesiges Angebot an oft noch sehr gut erhaltenen Babyartikeln (weitere Tipps zu Second-Hand-Ware hier) - es lohnt sich!

Nutzen Sie unsere Checkliste für die Babyerstausstattung:

10 Stoffwindeln (Mullwindeln)
Selbst wenn Sie Wegwerfwindeln benutzen - Stoffwindeln sind im Alltag mit Babys einfach unerlässlich. Ob als Spucktuch, Lätzchen oder Unterlage: Mullwindeln sind so vielfältig einsetzbar, und man sollte (auch unterwegs) möglichst immer eine zur Hand haben!

Spucktücher
Zu Anfang mindestens 3-4 Stück.

3-4 Moltontücher
Moltontücher sind im Gegensatz zu den Stoffwindeln dicker und besitzen eine stärkere Saugfunktion.

2 dünne Baumwollmützen für den Säugling
In den ersten Lebenswochen sollte ein Neugeborenes fast immer ein Mützchen aufhaben, auch daheim.

1-2 Mützen für draußen (Dicke je nach Jahreszeit)
Unserer Meinung nach sollte ein Baby im ersten Lebensjahr draußen immer eine Mütze tragen. An sonnigen Tagen als Sonnenschutz, bei Kälte und Wind zum Warmhalten und als Schutz für die Ohren.

3 Paar Baumwollsocken zum Unterziehen, 3 Paar dicke Socken zum Überziehen
Auch wenn Ihr Baby einen Strampelanzug mit Füßchen trägt, sollten Sie zusätzlich Socken anziehen. Die Füße des Babys sind noch nicht so gut durchblutet. Wärmer sind dicke Socken, die über den Strampler gezogen werden. Da Baby diese aber oft von den Füßen abstrampelt, kann man daheim noch dünne Baumwollsöckchen drunter ziehen.

6 Bodys Größe 56, 2 Bodys Größe 50, 2 Bodys Größe 62
An Bodys hat man einen ziemlich hohen Bedarf, weil man die Kleinen manchmal mehrmals am Tag umziehen muss. Gegenüber der Kombination aus Hemd und Hose besitzen sie den Vorteil, dass Rücken und Bauch immer bedeckt sind, nichts hoch- und rausrutschen kann.

Ein Neugeborenes kann 48 oder auch 56 cm lang sein, Sie wissen es zuverlässig am Tag der Geburt. Da die Kleinen so rasend schnell wachsen, ist es sinnvoller, mehr Bodys von der 2. Größe (56) zu haben. Auch die darauf folgende Größe sollten Sie vorsichtshalber schon parat haben. Kleinere Größen sollten Sie lieber bei Bedarf nachkaufen.

5-6 Strampler oder Overalls Größe 56, 6 Strampler Größe 62
Strampler (oder auch Strampelanzüge genant) gibt es ärmellos oder als Overalls. Bei den Exemplaren mit Ärmeln sollten Sie darauf achten, dass sich im Schulterbereich Knöpfe befinden. Wählen Sie möglichst nur solche, die im Schritt zu knöpfen sind. Man muss dann das Baby nicht jedes Mal komplett ausziehen, wenn es gewickelt werden muss.

Ein spezieller Schlafanzug ist nicht nötig, sie können aber gerne einen etwas dickeren Strampler für die Nacht verwenden.

5 Pullis Größe 56, 2 Pullis Größe 62
Pullover zu kaufen ist immer sinnvoll, selbst wenn Ihr Kind im Sommer geboren ist. Schließlich ist es in hierzulande selten über lange Zeit so warm, dass man ganz ohne Pullover auskommt. Ein Baby liegt ja zuerst meist auch nur untätig herum. Natürlich sollten die Pullover im Sommer eher dünner gekauft werden, im Winter schon molliger. Bei den Größen gilt auch hier: Bei großen Babys wenig 56er Größen, eher 62 oder gleich 68 kaufen. Auch wenn die Babykleidung noch so süß ist, am Anfang wachsen die Kinder aus den kleinen Größen sehr schnell raus!

Jacke und evtl. Schneeanzug Größe 62
Diese werden nur in den kälteren Monaten gebraucht. Ein Schneeanzug hat im Winter den Vorteil, dass er das ganze Baby umschließt.

Weitere sinnvolle Punkte für Ihre Baby-Einkaufsliste

Keine Angst, dies soll keine lange Einkaufsliste werden. Kaufen Sie nur das Notwendige. Es gibt aber weiteres empfehlenswertes Equipment der Kinderausstattung für junge Mamas und Papas:

  • 1 Wickelauflage
  • 1 Wickelkommode, Wickeltisch oder Ähnliches
  • 1 Windeleimer
  • 1 Wärmelampe
  • 1 Waschschüssel
  • 4-5 Waschlappen
  • 1 Wiege/Stubenwagen/Bett/Schlafkorb
  • 2 Laken
  • 1-2 Schlafsäcke
  • 1-2 wasserfeste Unterlagen
  • 1 Kleine Babydecke (z.B. Baumwolle)
  • 1 Lammfell
  • 1 Babyphone
  • 1 Stillkissen oder für bequemen Sillplatz sorgen
  • Stilleinlagen (einmal oder auswaschbar)
  • 1 Flasche + 2 Teesauger
  • 1 Flaschenwärmer
  • 1 Pürierstab
  • 1 Hochstuhl
  • 1 Babybadewanne oder Badeeimer
  • 1 Badewannenthermometer
  • 2 (Kapuzen)handtücher
  • 1 Kinderwagen und/oder Tragetuch
  • 1 Sitzschale fürs Auto
  • Reinigungstücher (Kleenex, Toilettenpapier)
  • 1 Tube Wundschutzcreme
  • 1 Paket Feuchttücher
  • 1 Babyhautöl
  • 1 Paket Windeln
  • 1 Babynagelschere
  • 1 (digitales) Thermometer

Urbia-TV hat ähnliche Empfehlungen zusammengetragen:

Zum bequemen AusdruckPDF Die Einkaufsliste zur Baby Erstausstattung als Download

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...