Baby schlafend

Von himmelhochjauchzend bis zutodebetrübt lesen sich die ersten Wasserstandsäußerungen junger Eltern in den Foren im Internet. Doch was ändert sich wirklich mit der Ankunft des neuen Erdenbürgers in meinem Leben? Worauf darf, worauf sollte ich mich jetzt schon einmal einstellen? Die Antworten sind zum Schmunzeln, zum Freuen, zum Nachdenken und zum Fürchten.

Die Straße entdecken 

Mein Leben

  • "Ich nicht mehr alleine."
  • "... man nicht mal alleine duschen oder auf Toilette gehen kann."
  • "Es ist, als wenn ein Orkan über mich zieht und ich mittendrin sitze."
  • "Ich bin viel draußen, baue Sandburgen ..."
  • "Die Entscheidung für ein Kind verändert das Leben wie kaum eine andere... Bei einem Jobwechsel bleibt das Privatleben gleich, aber mit einem Baby verändert sich alles. Man hat es nicht nur ein paar Stunden, sondern rund um die Uhr, auf Reisen. Einfach überall!"
  • "Ich muss heimlich naschen."

 
 

  • "Stille in der Wohnung nehme ich als Warnzeichen ..."
  • "Das Baby soll kein Waise werden, ich bin vorsichtiger."
  • "Es gibt immer jemanden, der etwas von mir will."
  • "Der Autokauf verändert sich. Passt ein Kinderwagen in den Kofferraum?Sind die Sitze abwaschbar?"
  • "Für Ben bin ich die unangefochtene Nummer 1 und seine absolute Königin."

Die Liebe
Liebe

  • "Unser Liebesleben hat ein wenig gelitten, dafür sind andere Qualitäten dazu gekommen."
  • "Mein Mann kommt gegen 18.30 Uhr nach Hause. Juhu! Dann Enttäuschung: Er wirft sich aufs Sofa und braucht erst einmal seine Ruhe, die Arbeit war ja so anstrengend. Das ist dann der zweite Moment des Tages, wo ich kurz vorm Ausflippen bin ..."
  • "... was die Partnerschaft angeht: Unser Kind ist jetzt 21 Wochen alt, unsere Beziehung ist liebevoller und intensiver geworden. Wir sind unzertrennlicher denn je, dieser Stolz und diese unendliche Liebe für dieses kleine Wesen schweißen einfach sooooo sehr zusammen."

Spontaner Sex

Willkommen ...

  • " ... wir sind durch die Kinder reifer und erwachsener geworden, verantwortungsvoller halt, aber auch humorvoller, toleranter, stolzer ..."
  • "Auf einmal ist ein Hund im Haus." Anmerkung: Tipps zu Hund und Baby finden sich aktuell auf nestlefamily.ch.
  • "Ich kenne meine gesamte Nachbarschaft mit Namen - ein Baby wirkt wie ein Hund."
  • "Die Waschmaschine läuft jeden Tag."
  • "Überall in der Küche halten Tupperdosen Einzug."
  • "Man entdeckt die Straßen bei Regen."
  • "Mehr Bio-Gemüse ..."
  • "Ich kann die alten Kinderlieder wieder!"
  • "Mit einem Baby kann man immer was einkaufen - fürs Kind findet sich immer was - herrlich!"
  • "... das erste Lachen, der erste Brei, das erste Krabbeln, das erste Sitzen, das erste Mal "Mama" ..."

Abschied

Ade ...

  • "... ich vermisse Kollegen und anspruchsvolle Themen und Tätigkeiten."
  • " ... da ist so ziemlich nichts mehr in der Wohnung, wo keine Kinderhändetapsen dran sind."
  • "... saubere Scheiben - ade ..."
  • "... laute Musik im Auto - ade ..."
  • "Die Wohnung sieht immer aus, wie ein Schlachtfeld ..."
  • "Spontaner Sex? Eher selten ..."
  • "Mal eben abends weggehen ist jetzt immer mit Aufwand (Babysitter) verbunden."
  • "... es ist der erste Sommer, in dem ich mit unrasierten Beinen am Strand lag ..."
  • "Freunde besuche ich nur noch alleine ..."
    Nummer 1

 

Meine Nerven ...

  • "Natürlich gibt es Momente, in denen mich mein Kind nervt."
  • "... noch immer ist Durchschlafen bei meiner Kleinen reine Glückssache und das abendliche Einschlafen ein Glücksspiel."
  • "... ich wäre gerne Liliputaner, um mich nicht immer bücken zu müssen, um all den Kram wegzuräumen ..."
  • "... und was ich herausgefunden habe: man will immer genau das, was man gerade nicht hat."
  • "... dreimal täglich staubsaugen ist Pflicht, all die Krümel nach dem Essen ..."
  • "... vor allem, wenn sie völlig unerklärlich bockt."

Baby schläft

... und Glück

  • "Aber es gibt viel mehr Momente, in denen ich ihn anblicke und einfach nur glücklich bin, dass er hier ist. Wie lange habe ich gewartet ..."
  • "Die Liebe, die man empfindet ..."
  • "... das ist stärker, als alles, was ich vorher jemals empfunden habe. Diese Liebe ist bedingungslos ..."
  • "Ich bin sooooooo froh, mein Kind zu haben, sie ist neben meinem Mann das Beste, was mir in meinem Leben je passiert ist."
  • "... trotzdem ist es fantastisch, weil so ein kleiner Mensch immens Freude ins Leben bringt!"
  • "Mutterliebe ist ein so verdammt starkes Gefühl und überkommt mich mindestens einmal am Tag."
  • "... ich bin dann immer wie frisch verliebt - in mein eigenes Baby!"

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...