Schwangerschaft 16. WocheWas passiert neues in der 16. Woche der Schwangerschaft?

Das Baby

In den ersten vier Monaten stand vor allem die rasche Entwicklung aller Organe Ihres Kinds im Vordergrund. Nun geht es zunehmend darum, dass der kleine Körper bis zur Geburt noch ordentlich wächst. Das Baby streckt sich nun immer weiter und trainiert dadurch seine Rücken- und Nackenmuskulatur.  

Auf dem Körper zeigt sich ein feiner Flaum, die Lanugohaare. Dieser Flaum dient dazu, die vor dem Fruchtwasser schützende Käseschmiere (Vernix caseosa) auf der Haut festzuhalten. Noch vor der Geburt fällt der Großteil dieser Behaarung aus. Auch auf dem Kopf beginnen Haare, Wimpern und Augenbrauen zu wachsen. Immer besser funktioniert das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln. Auch die Gesichtsmuskulatur arbeitet schon. Ihr Baby kann Grimassen schneiden! An den Fingern und Zehen entstehen feine Rillen, die Fingerabdrücke.

Die Mutter

Viele Frauen warten nun sehnsüchtig darauf, dass sie endlich die ersten Bewegungen des Kindes spüren. Bei den meisten Frauen passiert dies zwischen der 18. und 20. Schwangerschaftswoche. Frauen, die bereits ein Kind haben, verspüren die feinen Bewegungen im Schnitt früher. Schließlich ist es auch nicht so ganz leicht, das zarte "Klopfen" im Bauch wahrzunehmen. Beschrieben wird es ganz unterschiedlich als "Schmetterlinge im Bauch", "Flattern" oder auch "Gefühl ähnlich wie Verdauungsrumoren/Blähungen".

Sie können sich jedenfalls schon jetzt freuen, denn für die Mutter ist es ein wunderbares Gefühl, das erste Mal das Leben in sich körperlich zu spüren!

 
 

Tipp der Woche

Zeit für einen Zahnarzttermin! In der Schwangerschaft sind Frauen aufgrund des veränderten Hormonhaushaltes besonders anfällig für Paradentose. In den ersten Monaten nach der Entbindung werden Sie vermutlich froh sein, neben den notwendigen gynäkologischen Nachsorgeuntersuchungen und den Vorsorgeuntersuchungen beim Kinderarzt nicht noch einen weiteren Arzttermin zu haben. Deshalb ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich um den ohnehin einmal im Jahr fälligen Vorsorgetermin beim Zahnarzt zu kümmern! Siehe auch "Die Zähne in der Schwangerschaft - Pflege und Vorbeugemaßnahmen".

 

Videos zu dieser Woche

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!