storch baby 564

Genug ist genug - die 40. Woche der Schwangerschaft

Das Baby

Zu Ihrem Baby gibt es im Grunde nicht mehr viel zu sagen. Es ist im Grunde "startklar" und alle warten draußen gespannt, wann es sich nun entscheidet zu kommen. Allzu lange hat es nicht mehr Zeit, denn 10-14 tage nach dem errechneten Geburtstermin wird die Geburt eingeleitet.

Was wünscht sich Mama am meisten?

40 woche babyDas Baby im Bauch

 
 

Die Mutter

Die letzten Tage stehen bevor, und die meisten Frauen haben zu diesem Zeitpunkt den dringlichen Wunsch, dass es endlich losgeht. Unabhängig von Ängsten und Unsicherheiten: Irgendwann ist man lang genug schwanger gewesen und so wie die Natur einen bestimmten Zeitraum für eine Schwangerschaft festgelegt hat, so empfinden auch die meisten Mütter zuletzt ein "Jetzt reicht es aber auch!".
 
Es gibt ein paar natürliche Methoden, um das Entstehen von Wehen zu fördern. Dazu zählt beispielsweise: Sex (denn die Prostaglandine im Sperma sind Wehen fördernd), viel Gehen oder Stimulation der Brustwarzen. Machen Sie sich beim Ausprobieren jedoch nicht zu viel Hoffnung, denn letztendlich bestimmt nur einer oder eine den Zeitpunkt: und das ist der kleine Mensch in Ihrem Bauch.

Unser letzter Tipp der Woche lautet:

taxi schild 564

Lieber mit Taxi…
Ihr Partner wird genau wie Sie in Halbachtstellung auf den entscheidenden Satz warten "Es geht los!" Sie werden nicht glauben, wie nervös dieser Satz einen künftigen Vater machen kann, der (genau wie Sie) nicht weiß, was auf ihn zukommt. Also: Bevor Ihr Schatz vor Nervosität die Garagenwand abschabt, an der nächsten Ampelkreuzung geblitzt wird oder den Wagen zehnmal absaufen lässt, sollte Sie lieber für diesen einmaligen Anlass ein Taxi bestellen!

Videos zu dieser Woche

Danke!

Wir möchten uns dafür bedanken, dass Sie diese 40 spannenden Wochen mit uns geteilt haben. Doch es geht hier weiter: Sie finden bei uns auch Informationen über die Tage nach der Geburt und über das erste Jahr mit dem Baby.

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!