atem 564

Während der Schwangerschaft haben viele Mütter mehr Zeit, sich um Ihren Körper zu kümmern. Die ideale Gelegenheit, sich den wohltuenden Übungen des Yoga hinzugeben. Von Anfänger bis Fortgeschrittene - Yoga kann in jedem Trimester ausgeführt werden. Die Übungen sollten allerdings auf den sich verändernden Körper angepasst werden. Wir stellen sechs Yogaprogramme für die gesamten 9 Monate der Schwangerschaft vor.

Ist Yoga in der Schwangerschaft gefährlich?

Prinzipiell nein. Wie bei allen Sportarten - auch in der Zeit ohne heranwachsendes Baby im Bauch - kommt es immer auf die Art an, wie die jeweiligen Übungen durchgeführt werden. Die Yogaübungen für die Zeit der Schwangerschaft in den untenstehenden Videos sind an den Körper der Schwangeren angepasst.

Yoga will in seiner Urform kein Sport wie Pilates oder Joggen sein. Es geht vielmehr um die Verbindung von Haltung, Atem und Gewahrsein. Das passt ideal in die Zeit mit Baby im Bauch. Manche von uns findet aber auch eine Passion fürs Leben ....

 
 

Yoga für SchwangereWeiterhin gilt:

  • Hören Sie auf Ihren Körper. Sobald Schmerzen oder Unwohlsein auftritt, beenden Sie die Übung.
  • Entspannen Sie zwischendurch jedesmal, wenn Sie das Bedürfnis dazu verspüren.
  • In der Frühschwangerschaft vom 1. Trimester sind weitergehende Übungsvariationen möglich, ab der Hälfte der Schwangerschaft müssen Sie verstärkt auf Ihr immer größer werdendes Baby Rücksicht nehmen.
  • Vermeiden Sie generell jeden Leistungsgedanken. Im Yoga geht es um Körpergefühl, um Entspannung, Wohlbefinden und Selbsterkenntnis. Wir wollen nicht "besser" werden.

Schwangerschaftsyoga im Video - 6 Übungsprogramme

Grundübungen

Yoga DVD für Schwangere

Gute Bewertungen haben die folgende DVD zum Thema "Yoga in der Schwangerschaft" erhalten:

Siehe auch

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. In jedem Newsletter findest du unten einen Link, mit dem du dein Abonnenment mit nur einem Klick abbestellen kannst - so du es denn wünscht.
Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!