hochstuhl baby kleckern ux 564Hochstühle lassen sich über Generationen hinweg nutzen.

Für das Geschwisterchen: 8 Dinge, die Eltern aufheben sollten

In den ersten Lebensmonaten und auch darüber hinaus entwickeln sich Kinder unglaublich schnell. Sie wachsen aus ihrer Kleidung heraus, können plötzlich sitzen und wollen nicht mehr im Kinderwagen liegen. Vieles, was für das Baby gekauft wurde, erfüllt seinen Zweck daher zügig nicht mehr. Wer noch ein zweites Kind plant, sollte aber nicht alles verkaufen oder entsorgen. Manche Dinge nämlich lassen sich perfekt wiederverwenden.

Punkt 1

Den Hochstuhl

Im Hochstuhl sitzt das Baby eine ganze Weile lang. Sobald es sich eigenständig in aufrechter Sitzposition halten kann, macht ihm die Teilnahme am Familienessen besonders viel Spaß. Der Hochstuhl wird in Familien oft erst dann gegen einen richtigen Stuhl ausgetauscht, wenn Kinder sicherer sitzen können.

Das ist mit etwa zweieinhalb Jahren der Fall. Ist der Hochstuhl nach monatelangem Gebrauch noch gut in Schuss, bietet er auch für das Geschwisterkind Sicherheit am Familientisch. Ob aus Holz oder Kunststoff: Eltern sollten den Stuhl vor der Aufbewahrung gut reinigen und von möglichen Speiseresten befreien.

 Punkt 2

Das Gitterbettchen

Babybettchen gehören zur Erstausstattung zwingend dazu. In ihnen kann das Kleine sicher schlafen, ohne dass es während der Nacht über die Kante hinausfällt. Da Gitterbettchen recht kostspielig sein können, lohnt sich auch hier die Aufbewahrung für das Geschwisterkind. Lediglich die Matratze sollte nicht unbedingt wiederverwendet werden, denn in ihrem Inneren können sich Milben, Staub und bei falscher Lagerung sogar Schimmelsporen sammeln.

Wer das Bettchen für sein zweites Kind aufheben will, baut es am besten auseinander und stellt es an einen trockenen Ort. Vor dem Wiederaufbau sollte das Bett gründlich gesäubert und auf Stabilität getestet werden.

Punkt 3

Den Kinderwagen

Eltern sind mit ihrem Baby schon in den Monaten nach der Geburt gerne unterwegs. Die Natur zu erleben, etwas frische Luft zu tanken oder auch die Familie zu besuchen, macht mit Kinderwagen schlicht noch mehr Spaß. In der sicheren Tragetasche oder Wanne kann das Kleine schlafen und ist mit dem richtigen Zubehör gut geschützt vor Kälte und UV-Strahlung.

baby wiege schlafend up 564Im Kinderwagen des großen Geschwisterchens schläft es sich gut.

Da hochwertige Kinderwagen teuer sind, zehrt ein Neukauf am Budget vieler Familien. Gut ist es daher, den Wagen des ersten Kindes aufzuheben und dann erneut zu nutzen. Geht einmal etwas kaputt, ist das nicht weiter schlimm. Inzwischen nämlich lassen sich im Netz Ersatzteile für Kinderwagen finden, die leicht montiert werden können. Um Schwierigkeiten mit der Farbe des Wagens zu vermeiden, sollten Eltern schon bei der Anschaffung auf neutrale Töne achten.

Punkt 4

Das Tragetuch

Tragetücher bieten Familien mehr Flexibilität, können kleinen Babys zu Entspannung sowie Ruhe verhelfen und lassen sich immer dann verwenden, wenn der Kinderwagen zu groß ist. Das Tragetuch sollte daher ebenfalls nicht verkauft werden, wenn das erste Kind aus ihm herausgewachsen ist.

Die weichen Materialien lassen sich problemlos über viele Jahre hinweg aufbewahren, ohne dass sie rissig oder spröde werden. Die Regeln für die Lagerung sind ebenfalls einfach: Das Tuch sollte gut gewaschen und dann zusammengelegt im Schrank auf seinen nächsten Einsatz warten.

Punkt 5

Einige Kleidungsstücke

Zugegeben: Bekleidung für das Baby zu kaufen, macht einfach Spaß. Auch die Erstausstattung besteht aus zahlreichen Einzelteilen, die je nach Jahreszeit dicker oder luftiger ausfallen. Komplett wird sich die Kleidung des ersten Kindes kaum für sein kleines Geschwisterchen verwenden lassen. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn sich die Geschlechter unterscheiden.

baby freut sich tg 564Kleidung kann problemlos aufgehoben werden.

Einige Stücke aber sollten unbedingt aufgehoben werden, da sie in der Anschaffung teurer sind oder nur kurz benötigt werden. Hierzu gehören:

  • Schneeanzüge,
  • Schlafsäcke,
  • Jacken,
  • festliche Mode wie Taufkleidchen oder kleine Anzüge
  • Mützen,
  • Fäustlinge
  • und weiche Babyschuhe.

Punkt 6

Fläschchen und Co.

Auch wenn Mama ihr erstes Kind gestillt hat, kommt eine Zeit, in der Fläschchen gebraucht werden. Für Tee, Fertigmilch oder auch Wasser nutzen Eltern in den ersten Monaten für gewöhnlich Nuckelflaschen und später auch Becher mit Schnabel. Diese können gut aufgehoben werden.

Lediglich Silikon- oder Latexsauger sollten Eltern besser entsorgen und neu kaufen. Das aber ist für gewöhnlich kein Problem, denn es gibt im handel kompatible Sauger, die sich schnell einsetzen lassen.

Ebenfalls aufgehoben werden sollten alle Reinigungsutensilien wie Sterilisator, Flaschenbürsten und Ständer zum Trocknen der Flaschen.

Das gesamte Equipment kann in einer Box aufbewahrt werden und sollte vor dem ersten Einsatz gründlich sterilisiert, gekocht und gereinigt werden.

Punkt 7

Das Wickel-Equipment

Babys brauchen Windeln. Ob aus Stoff oder nicht: In jedem Fall sind Familien bis etwa zum dritten Geburtstag eines Kindes auf zahlreiche Windelwechsel angewiesen. Das kann bei Einmalwindeln durchaus teuer werden. Wer gerne Stoffwindeln nutzt, kann diese gründlich auskochen und für das Geschwisterchen aufbewahren.

Einmalwindeln müssen in der Regel neu gekauft werden, da sich bei der Lagerung über Jahre Schimmel bilden könnte.

Rund um den Windelwechsel empfiehlt es sich, die Wickelkommode, eine Wickelunterlage, die Wickeltasche und gegebenenfalls auch einen Windeleimer aufzuheben.

Punkt 8

Das Stillkissen

Kaum ein Baby-Accessoire ist so vielseitig wie das Stillkissen. Es eignet sich nicht nur zur Unterstützung beim Stillen, sondern kann auch zum Kuscheln, Auskleiden des Babybettchens (bitte befestigen aufgrund der Erstickungsgefahr) und Spielen verwendet werden. Daher lohnt es sich auch, dieses Kissen aufzuheben. Besonders empfehlenswert sind Stillkissen mit abziehbaren Bezügen, da sich diese leichter Waschen lassen. Wer gerne selbst näht, findet bei kreativlaborberlin.de eine Anleitung für ein Stillkissen mit Wechselbezug.

Buchempfehlungen zum Geschwisterchen

Im Forum:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: