Bei der Erstausstattung ist weniger mehr - aber nicht zu wenig!Hier finden Sie eine Auflistung der wichtigsten Anschaffungen für Erstausstattung der Babykleidung Ihres Babys.

 

Liste "Babykleidung-Erstausstattung"

  • 2 Baumwollsäuglingsmützen
    In den ersten Lebenswochen sollte ein Neugeborenes fast immer eine Mütze tragen, selbst zu Hause. Diese Mützchen sind auch nach dieser Zeit verwendbar, beispielsweise um sie nach dem Baden aufzusetzen.
  • 1-2 Mützen für draußen (abhängig von Jahreszeit)
    Wir sind der Meinung, dass ein Säugling im ersten Lebensjahr draußen immer eine Mütze tragen sollte. An sonnigen Tagen ist ein Sonnenschutz unerlässlich, bei Kälte und Wind sollten insbesondere die Ohren bedeckt sein.
  • 3 Paar Baumwollsocken zum Unterziehen, 3 Paar dicke Socken zum Überziehen
    Auch wenn Ihr Baby einen Strampelanzug mit Füßchen trägt, sollten Sie zusätzlich Socken anziehen. Die Füße des Babys sind noch nicht so gut durchblutet und sehr oft kalt. Wärmer sind dicke Socken, die über den Strampler gezogen werden. Da diese aber oft von den Füssen gestrampelt werden, kann man zuhause noch dünne Baumwollsöckchen drunter ziehen.
  • 6 Bodys Größe 56, 2 Bodys Größe 50, 2 Bodys Größe 62
    An Bodys hat man einen ziemlich hohen Bedarf, weil man die Kleinen manchmal mehrmals am Tag umziehen muss. Ein Neugeborenes kann 48 oder auch 56 cm lang sein, genaueres weiß man erst am Tag der Geburt. Da die Kleinen so rasend schnell wachsen, ist es sinnvoller, mehr Bodys von der 2. Größe (56) zu haben. Auch die darauf folgende Größe sollten Sie vorsichtshalber schon parat haben. Falls Ihr Baby dann doch sehr klein ist oder gar zu früh kommt, können Sie immer noch kleinere Teile nachkaufen - in die größeren wächst es sicher hinein! Wenn es bereits vor der Geburt abzusehen ist, dass Ihr Baby sehr groß wird, können Sie gleich mehrere Bodys in Größe 62 besorgen und nur ein oder zwei Teile in 56.
    Alternativ zu Bodys können Sie Ihrem Kind als Unterwäsche auch Hemd und Schlüpfer kaufen. Die Einteiler (Bodys) haben jedoch den Vorteil, dass der Rücken und Bauch immer bedeckt sind, während ein Hemd nach oben rutschen kann.
    Wickelhemden und Wickelbodies werden in den ersten Wochen angezogen, solange der Nabel noch nicht ganz abgeheilt ist. Es spricht aber nichts dagegen, in dieser Zeit normale Bodys und Hemden anzuziehen.

    Tipp: Einkaufen macht Spaß, schon richtig, aber Babykleidung braucht nicht immer neu zu sein. Gebrauchte Kleidungsstücke enthalten oftmals weit weniger Schadstoffe als neue Kleidung.

  • 5-6 Strampler oder Overalls Größe 56, 6 Strampler Größe 62
    Strampelanzüge gibt es ärmellos oder als Overalls. Bei den Exemplaren mit Ärmeln sollten Sie darauf achten, dass sich im Schulterbereich Knöpfe befinden (das erleichtert das Anziehen). Besonders praktisch sind Strampler, die im Schritt zu knöpfen sind. Man muss dann das Baby nicht jedes Mal komplett ausziehen, wenn man es wickelt. Leider gibt es in Deutschland noch viele "unpraktische" Strampler ohne besagte Knopfleiste zu kaufen.
  • 5 Pullis Größe 56, 2 Pullis Größe 62
    Pullover zu kaufen ist immer sinnvoll, selbst wenn Ihr Kind im Sommer geboren ist. Schließlich ist es in Deutschland selten über lange Zeit so warm, dass sich dieses Kleidungsstück erübrigt. Man darf außerdem nicht vergessen, dass sich Ihr Baby draußen nicht bewegt, sondern nur liegt. Natürlich sollte sich die Baby Erstausstattung im Winter von der anderer Jahreszeiten untescheiden. Im Sommer können leichtere Baumwollpullover angezogen werden, in den kalten Monaten dickere Materialen. Auch hier gilt: Bei großen Babys wenig 56er Größen, eher 62 oder gar 68 kaufen!
  • Jacke und evtl. Schneeanzug Größe 62
    Je nach Jahreszeit sollte Ihr Baby mindestens eine Jacke/Schneeanzug für draußen haben. Alternativ zu einem Schneeanzug kann man auch eine dicke Jacke mit Thermohose anziehen.
  • Schlafanzug
    Wer seinem Baby unbedingt einen Schlafanzug anziehen möchte, kann dies tun. Es ist jedoch nicht notwendig - man muss ein Baby also zur Nacht nicht umkleiden. Falls das Baby in einem Schlafsack schläft, sollte die Kleidung darunter nicht zu dick sein, damit das Kind nicht schwitzt.Alternativ zu einem Schlafanzug kann man auch einen speziellen Schlafstrampler anziehen, mit dem das Baby dann immer den Schlafbeginn verbindet....

Sie finden die komplette Liste bei uns auch als ausdruckbaren Download:

->Zur ausdruckbaren Einkaufsliste für die Erstausstattung. <-

 

 

Aktuelle Angebote zur Erstausstattung

Geld und Hilfen vom Staat - Antrag beim Amt

Tipp: Sie können bei geringem Einkommen auch einen Antrag für die Erstausstattung an Babykleidung beim Jobcenter oder Sozialamt stellen. Ab der zwölften Schwangerschaftswoche gewähren die Ämter einen Zuschuss für Mehrbedarf in der Schwangerschaft und die Erstausstattung des Baby und der Mutter in der Schwangerschaft. Aber: Stellen Sie erst den Antrag und kaufen Sie dann ein. Die Quittungen über ihre tatsächlichen Kosten bewahren Sie auf, um diese bei Bedarf vorlegen zu können.

Erfahrungen junger Eltern über sinnvolle Babykleidung zum Start ins junge Leben

Zwei persönliche Meinungen, was bei der Erstausstattung an Babykleidung und anderen Dingen sinnvoll war und was nicht, findet ihr hier:

Zum Schluss noch ein Video, das speziell auf die Erstausstattung für Winterbabys eingeht: 

Gefallen euch die Tipps und Videos? Fehlt etwas? Wir freuen uns über einen Kommentar!

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...