Badezusätze sind überflüssig!Baby-Badezusätze riechen vielleicht gut, sind jedoch völlig überflüssig. Es reicht, das Baby in klarem Wasser zu baden. Sollten Sie dennoch gerne einen Badezusatz verwenden, empfehlen wir ölhaltige Produkte, da die anderen Produkte waschaktive Substanzen beinhalten, die die Haut zusätzlich austrocknen. 

Wenn Ihr Baby speziell trockene Haut hat, können Sie Ihren Baby-Badezusatz selber machen: Fügen Sie dem Badewasser einfach einen Löffel Speiseöl oder Muttermilch hinzu. Fertig.

Auch Ökotest macht in den Tests immer wieder darauf aufmerksam, dass die Kosmetikindustrie irrige Notwendigkeiten für Badezusätze in der Werbung suggeriert. Das gilt zumeist auch, wenn dort dezidiert ein "rückfettender Badezusatz" beworben wird. 

Manche Eltern möchten bei Neurodermits einen Zusatz verwenden. Klären Sie dies in jedem Fall vorher mit dem Kinderarzt oder Ihrer Hebamme ab.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: