Rauchen schadet dem ungeborenen KindRauchen in der Schwangerschaft? Ein klares "NEIN"

Als Sie diesen Artikel angeklickt haben, wussten Sie sicher schon, was wir zum Thema "Rauchen in der Schwangerschaft " schreiben werden: Wir empfehlen Ihnen ganz dringend, damit aufzuhören!

Es gibt viele Gründe, die für einen Rauchverzicht sprechen. Dabei wollen wir nicht auf die zahlreichen Nebenwirkungen oder Gefahren sprechen, die Sie als Mutter betreffen. Wir wollen uns ausschließlich auf die möglichen Folgen beim Kind beziehen: Das Rauchen in der Schwangerschaft birgt für das Baby sehr viele Gefahren: Raucherbabys sind im Schnitt kleiner, leichter, leiden häufiger an Asthma oder Atemwegsinfekten, haben häufiger Fehlbildungen und sind deutlich häufiger vom Plötzlichen Kindstod bedroht.

Dies ist nur eine Auswahl an möglichen Folgen. Wir wollen nun aber aufhören, Angst zu verbreiten und Sie so sehr unter Druck zu setzen, dass Sie sich auf den Schreck erst einmal eine anzünden müssen…

Wir möchten Sie ermutigen, sich jede nur erdenkliche Hilfe zu holen, um mit dem Rauchen aufzuhören oder es zumindest deutlich zu reduzieren. Der Mythos, dass Raucherinnen nicht abrupt aufhören sollten, weil sonst das Kind unter Entzugserscheinungen leidet, konnte in keiner Studie belegt werden.

Siehe dazu auch das folgende Video von Urbia zum Thema Schwangerschaft und Rauchen:

Unten finden sich weitere Videos zur Rauchentwöhnung.

Wir halten fest:

Jede Zigarette weniger ist gut, denn in jeder Zigarette stecken Tausende von Giftstoffen.

Immerhin 30 % aller nikotinabhängigen Frauen schaffen es in der Schwangerschaft, vollständig mit dem Rauchen aufzuhören: Warum sollten Sie nicht dazu gehören?

Sie haben derzeit die höchste Motivationshilfe überhaupt, um von dieser Sucht loszukommen. Wir wünschen Ihnen, dass Sie es –vielleicht gemeinsam mit Ihrem Partner – schaffen!  

Video-Ratgeber Rauchfrei

In folgendem "Welt der Wunder"-Beitrag werden verschiedene Mittel des Abgewöhnens vorgestellt. Unter anderem eine patentierte Rauch-Weg-Spritze:

Einen kompletten Videokurs, mit dem man sich das Rauchen abgewöhnen kann, liefert uns Focus-Online:

-> Siehe auch: Rauchen und Stillen - was tun?

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. In jedem Newsletter findest du unten einen Link, mit dem du dein Abonnenment mit nur einem Klick abbestellen kannst - so du es denn wünscht.
Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!