magen darm 400

Wie kommt es zu Verstopfung in der Schwangerschaft?

Während der Schwangerschaft arbeitet der Verdauungstrakt langsamer, ist träger als bisher. Ursache dafür ist die höhere Konzentration an weiblichen Hormonen. Folge ist härterer, schmerzhafter und seltenerer Stuhlgang (ggf. mit Blutbeimengung durch Verletzungen des Enddarms), ein aufgeblähter Bauch sowie Übelkeit und Unwohlsein.

Was hilft bei Verstopfung?

Es gibt drei wichtige Verhaltensregeln, die bei Darmträgheit helfen:

  1. Viel Trinken (möglichst Wasser oder ungesüßte Tees), etwa 3 Liter pro Tag.
  2. Bewegung (Sport, Spaziergänge)
  3. Ballaststoffreiche Ernährung (Vollkornbrot statt Weißmehl, viel Obst und Gemüse, siehe hierzu auch Ernährung in der Schwangerschaft). Sehr effektiv sind auch Trockenpflaumen oder Feigen.

fruehstueck obst 700

 
 

Frühstück gegen Verstopfung

Manche Nahrungsmittel helfen dem Darm, manche machen ihn träge. Hier ein kleines Rezept für einen magendarmfreundlichen Frühstücksgenuss! Mit dieser Basis am Morgen legen Sie den wichtigsten Grundstein für eine gesunde Ernährung über den Tag.

  • Geschrotete Frühstückscerealien (Basenmischung - säureausgleichend, Vollkorn, Bio, gerne auch mit Amaranth) als Basis
  • GeschroteteLeinsamen (2 Esslöffel)
  • 1 Apfel zerschneiden
  • Sesamsamen (alternativ oder ergänzend, ca. 2 Esslöffel)
  • Joghurt, gerne Demeter-Bio mit 3,8% Fett
  • Süße bitte ohne Zucker, z.B. mit Yacon-Sirup
  • Nüsse geschnitten
  • getrocknete Pflaumen oder Aprikosen

Medikamente gegen Verstopfung

Lassen Sie die Finger weg von Abführmitteln, da diese bei häufiger Anwendung die Darmträgheit verstärken. Ein natürliches Abführmittel, das Sie über einen längeren Zeitraum nehmen können, ist Milchzucker. Sollte all dies nicht helfen, wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt oder Ihre Hebamme. Bei hartnäckigen Fällen können auch Klistiere oder Zäpfchen zur Anwendung kommen, dies jedoch erst nach Rücksprache mit dem Arzt.

Videos zur Verstopfung in der Schwangerschaft

Zunächst speziell zur Ernährung in der Schwangerschaft, auch zur Verstopfung (ab Minute 2).

Das folgende Video enthält Ratschläge gegen Verstopfung allgemein

 

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!