Bald ist es soweit – höchste Zeit für die Kliniktasche
Circa vier Wochen vor der Geburt sollte er bereit stehen: Der Klinikkoffer. Damit Sie nichts vergessen finden Sie hier die

Checkliste Kliniktasche von baby-welten.de.

Papiere

Auch bei der Geburt muss formal alles stimmen, von daher brauchen Sie:

  • Personalausweis
  • Heiratsurkunde oder Geburtsurkunde
  • Krankenkassenkarte
  • Familienstammbuch
  • Mutterpass

Bekleidung Mama

  • Hausschuhe, warme Socken
  • 1-2 bequeme Hosen
  • 2-3 bequeme Oberteile, die sich vorne zum stillen aufknöpfen lassen
  • Warme Jacke für drinnen
  • 1-2 Nachthemden
  • 8-10 Slips, je nach geplanter Aufenthaltsdauer
  • Kleidung für die Zeit nach der Entbindung (etwas kleiner ? )
  • 1-2 lange T-Shirts für die Geburt, sie werden schwitzen
  • Still-Büstenhalter
  • Stilleinlagen
  • Normale Menge an T-Shirts, Socken etc. für 3-4 Tage.

Waschutensilien

  • Zur Sicherheit: Waschlappen und Handtücher, falls Sie mal keine bekommen
  • Bademantel
  • Zahnpasta und –bürste
  • Duschgel, Shampoo
  • Deo
  • Bürste

Für das Baby

  • 1-2  Bodys
  • 1-2 Jäckchen
  • 1-2 Hosen oder Strampler jeweils Größe 50, 56 oder 62 (je nachdem wie groß das Baby  laut Arzt und Hebamme sein soll)
  • 2-3 Spucktücher wie z.B. die Baumwollstoffwindeln
  • Socken und Mütze bzw. Jacke für den Heimweg
  • eine Babydecke
  • Babyschale für die Heimfahrt
  • Windel erhalten Sie in der Klinik, Sie können aber vorsichtshalber 1-2 mitnehmen

Sonstiges

  • Musik für den Kreissaal und/oder den eigenen MP3-Player
  • Etwas Geld
  • Bücher / Zeitschriften / Rätsel …

Diese Checkliste gibt es auch als druckfreundlichen Download:

Zum kostenlosen Download: PDF Checkliste Klinikkoffer

Video

Weitere Tipps zum Packen der Kliniktasche liefert das folgende Video:

Haben Sie noch eine Ergänzung oder einen Tipp? Bitte schreiben Sie uns dann einen Kommentar. Vielen Dank.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: