Babykleidung - das Material sollte hochwertig seinAuf die Babyhaut sollten möglichst nur natürliche Materialien wie Baumwolle oder Seide kommen. Kleidung aus Baumwolle hat den Vorteil, dass sie bei hohen Temperaturen gewaschen werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir insbesondere für die Bodys, Hemdchen und Unterhosen dieses pflegeleichte Material. Nicht empfehlenswert sind Kleidungsstücke aus synthetischen Materialien.

Versuchen Sie, wenn es Ihr Geldbeutel erlaubt, Naturtextilien zu erwerben. Aber auch im günstigen Preisbereich finden sich Kennzeichnungen wie z.B. 'Öko Standard 100', die eine natürlichere Herstellung der Kleidung ausweisen.

Kaufen Sie, was Ihnen gefällt, aber achten Sie nicht nur auf die Optik, sondern vor allem auf Hautverträglichkeit!

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...