- Anzeige -

regen stiefel schirm 564

Was mit Baby bei Regen unternehmen? 

Tipps und Spielzeuginspirationen für regnerische Tage von Fisher-Price

Auch wenn sich der Frühling, Sommer, Herbst oder Winter von seiner schönen Seite präsentiert: Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich der Himmel wieder grau in grau zeigt. Spätestens dann ist es vorbei mit den Ausflügen ins Grüne und den Spielplatzbesuchen. Doch von ein bisschen Regen sollte man sich die Laune nicht verderben lassen – auch zuhause können spannende Spielumgebungen für Babys kreiert werden. Mit den passenden Spielsachen und dem richtigen Spielpartner wird das Wetter schnell zur Nebensache.

 

 Punkt 1

1 Fisher Price Rainforest E

Fantasiewelten schaffen

In den ersten Monaten sind Babys jeden Tag auf einer Expeditionsreise in eine (noch) unbekannte Welt. Was rasselt da so lustig? Und wie fühlt sich eine Giraffe an? Unterstützt euer Kleines bei seinen Alltagsabenteuern und geht mit ihm gemeinsam auf Entdeckungsreise durch den Regenwald – zum Beispiel mit der Fisher-Price 2-in-1 Rainforest Erlebnisdecke, die für kleine Entdecker ab der Geburt geeignet ist.

Wer möchte, kann sich auch eine Höhle aus Kissen und Decken bauen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, lasst euch von eurer Kreativität leiten und schaut, wie das Kleine auf die „Fantasiewelten“ reagiert.

Ganz egal ob auf dem Bauch oder auf dem Rücken liegend, auf der kuscheligen Decke gibt es so einiges zu erleben. Dabei sind exotische Dschungeltiere erst der Anfang. Für Babys, die auf dem Bauch liegen, ist die rot gepunktete Giraffe mit Spiegel besonders interessant – da dauert es meist nicht lange, bis sie ertastet oder sogar in den Mund genommen wird. Auf dem Rücken ist das über Kopf angebrachte Mobile ein echter Hingucker. Das wohl Spannendste an der Fisher-Price 2-in-1 Rainforest Erlebnisdecke: Der lila Tukan spielt Musik und leuchtet mit Babys strahlenden Augen um die Wette. Ganz nebenbei wird auf der abenteuerlichen Spielwiese auch die Grobmotorik von Babys gefördert.

Angebote:

Punkt 2

2 Fisher Price spieltisch

In neue Rollen schlüpfen

Für etwas ältere Babys können kleine Rollenspiele gemeinsam mit Mama und Papa eine spannende Abwechslung sein. Eine schöne Spielzeuginspiration ist der Fisher-Price Lernspaß Spieltisch für Babys ab 6 Monate. In jeder Ecke gibt es neue Entdeckungen zu machen und zahlreiche Spielmöglichkeiten auszuprobieren.

Eltern und Baby können gemeinsam den Zoo besuchen, sich als wilde Tiere ausgeben und die passenden Lieder dazu hören. Beim Besuch auf dem Bauernhof können die Kleinen neue Farmfreunde kennenlernen. Die musikalische Reise von Klein und Groß beginnt mit Klavierspielen auf dem Markt und endet beim singenden Hündchen im Hündchen Spielhaus. Das Beste: Durch das Anbringen von Beinen wächst der Spieltisch mit dem Baby mit. Anstatt nur im Sitzen zu spielen, kann es nun auch stehend in all die wunderbaren neuen Rollen schlüpfen.

Angebote:

Punkt 3

3 Fisher Price wendewuerfel

Geschichten ausdenken

Neben all den aufregenden Spielmöglichkeiten darf es auch mal gemütlich und kuschelig auf dem Sofa zugehen. Damit keine Langeweile auftritt, ist nun die Kreativität von Mama und Papa gefragt. Mithilfe von Babys Knisterkarten von Fisher-Price mit 10 vielfältigen Seiten könnt ihr euch spannende und zu den Motiven passende Geschichten ausdenken. Vielleicht kommt das Kleine auch in der Geschichte vor und erlebt zusammen mit Elefant und Giraffe spannende Abenteuer? Die kontrastreichen schwarz-weiß Motive und Tiere sind für Babys ab 0 Monate geeignet und fördern gleichzeitig die Sehfähigkeit der Neugeborenen​. Die Knistergeräusche der einzelnen Seiten regen zusätzlich den Tastsinn an​.

Angebote:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: