taufe schuh weiss kerze jg 564

Die perfekte Tauffeier – 7 Tipps

Wer eine Tauffeier begehen möchte hat viele Dinge zu bedenken. Mit den folgenden 7 Tipps wollen wir dabei unterstützen, dass der Tauffeier gelassen entgegengesehen werden kann und dass der Tag als ein unvergessliches Erlebnis mit einer tollen Festlichkeit in Erinnerung bleibt.

 

 
 

1

Formalia einholen

Für eine Taufe bedarf es gar nicht so vieler Unterlagen. Es werden gebraucht:

  • die Geburtsurkunde
  • Meldeschein des zu taufenden Kindes
  • Taufscheine der Eltern
  • Taufscheine der Taufpaten
  • Bei verheirateten Eltern: Heiratsurkunde

Liegen diese Papiere vor, ist von der formellen Seite aus alles für die Tauffeier erledigt.

2

Taufpaten bestimmen

Für eine Tauffeier befarf es der Taufpaten. Diese müssen je nach Konfession unterschiedliche Bedingungen erfüllen. Man bedenke bei allem Für und Wieder: Ein Taufpate begleitet (hoffentlich) das Kind ein Leben lang. Mehr dazu hier.

3

Den Termin für die Feier mit der Kirche abstimmen

Hierzu wird mit dem Pfarrer bzw. Pastor einige Wochen vor dem geplanten Tauftermin Kontakt aufgenommen werden. Vor der Tauffeier wird noch das vorbereitende Taufgespräch stattfinden.

Im Allgemeinen findet die Taufe im ersten Lebensjahr statt, meist an einem Sonntag.

4

Taufeinladungen raussenden

Wenn der Termin geklärt ist, sollten so schnell wie möglich die Taufeinladungen versendet werden. Je früher die Einladung ausgesprochen wird, umso höher stehen die Chancen, dass die Gäste zu dem Termin noch nicht verplant sind.

5

Verköstigung planen/bestellen

Keine Taufe ohne Essen und Trinken. Wer nicht gerade über eine hilfsbereite Ver- und Bekanntschaft verfügt, sollte sich überlegen, ob das Essen zugekauft wird. Unter https://www.deinetorte.de/motivtorten/besondereanlaesse/tauftorten können z.B. spezielle Tauftorten geordert werden.

6

Taufkleid und Taufkerze einkaufen/ausleihen

Wer Geld sparen möchte kann dem Täufling auch einfach nur einen weißen Strampler anziehen, wenn das Kind noch sehr klein ist. Ansonsten mag eine Umfrage in der Nachbarschaft ein passendes Kleidungsstück zutage fördern.

7

Feierablauf konretisieren

Lieder, Texte und Fürbitten sowie der exakte Ablauf der Taufe werden oftmals direkt mit dem Priester beziehungsweise Pfarrer im Rahmen des Taufgesprächs abgesprochen. Gerne gesehen: Liedtexte kopieren, damit die Gäste mitsingen können.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: