Wenn die Periode ausbleibt… ...

kann das verschiedene Ursachen haben.

  • Haben Sie Medikamente eingenommen oder nehmen Sie aktuell Medikamente ein?
  • Hatten Sie einen Infekt oder sind Sie augenblicklich krank?
  • Neigen Sie zu Zystenbildung in den Eierstöcken?
  • Haben Sie eine Fernreise hinter sich und leiden noch an den Folgen der Zeitumstellung?
  • Haben Sie häufiger einen unregelmäßigen Zyklus?

Sollten Sie all diese Fragen mit "Nein" beantworten, dann rückt der Verdacht immer näher, dass das Ausbleiben der Periode ein Schwangerschaftsanzeichen ist! Der nächste Schritt ist nun, sich einen Schwangerschaftstest in der Apotheke oder Drogerie zu kaufen und diesen durchzuführen. Falls der Test positiv ausfällt, können Sie mit einer mehr als 95%igen Sicherheit von einer Schwangerschaft ausgehen.

Ist das Testergebnis negativ und stellt sich die Menstruation in der nächsten Woche nicht ein, sollten Sie den Test wiederholen und dann – ob positiv oder negativ- einen Frauenarzt aufsuchen.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. In jedem Newsletter findest du unten einen Link, mit dem du dein Abonnenment mit nur einem Klick abbestellen kannst - so du es denn wünscht.
Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!