Schwangerschaft trotz Periode? Es gibt viele Erzählungen ...Meine Regel ist ausgeblieben, bin ich schwanger? Oder kann man trotz Periode schwanger sein? Diese Fragen bewegen viele Frauen in der Zeit der Bemühung um eine Schwangerschaft. Eine eindeutige Antwort gibt es allerdings nicht.

Um es einmal ein wenig lapidar auszudrücken:

In der Regel ist man ohne Regel schwanger
und
Wenn ich meine Periode bekomme, muss die Schwangerschaft noch warten


Diese Regel trifft jedoch nur dann zu, wenn es keine anderweitigen Gründe für das Ausbleiben der Periode gibt. Auch wenn Sie sonst immer einen punktgenauen 28 tägigen Zyklus haben, kann es sein, dass dieser durcheinander geraten ist. Grund dafür können Medikamente, Infekte, Zeitumstellungen oder gynäkologische Erkrankungen (wie z.B. Zysten) sein. Außerdem kommt es vor, dass eine Frau in einem Zyklus keinen Eisprung und damit auch keine Periode hat. Weitere Gründe für eine Amenorrhoe (medizinischer Ausdruck für das Ausbleiben der Menstruation) sind extremer Stress oder Untergewicht.

Schwangerschaft trotz Periode - Blutungen falsch gedeutet?

 

Auf der anderen Seite berichten immer wieder Frauen, trotz Schwangerschaft Ihre Periode bekommen zu haben. Vermutlich haben Sie die Blutungen aber nur falsch gedeutet. Kleinere vaginale Blutungen sind nämlich relativ häufig in den ersten Monaten der Schwangerschaft. Diese werden eventuell irrtümlich für die Periode gehalten.

Nur ein Test gibt Sicherheit


Um sicher zu sein, sollten Sie einen Schwangerschaftstest durchführen: Bedenken Sie dabei jedoch, dass auch diese Tests falsch positive oder falsch negative Ergebnisse anzeigen können. Bleibt die Regel weg, ist dies letztendlich immer, ob schwanger oder nicht, ein Grund für eine gynäkologische Abklärung!

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Gratis-Schwangerschaftsmagazin von Baby-Welten.de

Abonniere unser kostenloses Schwangerschafts-Magazin und erfahre darin, was Woche für Woche wichtig ist in deiner Schwangerschaft, was bei deinem Baby passiert, welche Veränderungen bei dir als Mutter geschehen und genieße die jeweils besten Tipps für die momentane Woche.

pfeil runter


Voraussichtlicher Geburtstermin (ungefähr genügt)


Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse (und eventuell das Geburtsdatum) und senden Ihnen diesen regelmäßig zu. Beim Öffnen der E-Mail und Anklicken der Links erfolgen statistische Erhebungen. Details dazu finden Sie im Punkt "Newsletter" unserer Datenschutzerklärung. Mit dem Abonnieren erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

(Die Abmeldung ist jederzeit möglich, z.B. mit einem Link unten in jedem Newsletter.)

Der Geburtstermin deines Babys kannst du später jederzeit mit einem Klick anpassen - aber der ungefähre reicht eigentlich aus. Du gehst darüber hinaus keinerlei Verpflichtungen mit dem Abonnement ein. Baby Welten gibt deine E-Mail-Adresse niemals an Dritte weiter!