U3Die Untersuchung U3 findet in der 4.- 7. Lebenswoche statt. Wie bei jeder Vorsorgeuntersuchung werden Daten zu Gewicht und Größe erhoben und die wichtigsten Organsysteme überprüft. Der Schwerpunkt bei der U3 liegt bei der neurologischen Untersuchung. So werden z.B. die folgenden Punkte überprüft:

  • Reagiert das Baby auf eine Glocke?
  • Reagiert es auf die Stimme der Mutter?
  • Verfolgt es eine Lichtquelle mit den Augen und in Rückenlage auch mit dem Kopf?
  • Kann es in Bauchlage seinen Kopf für ca. 10 Sekunden halten?
  • Kann es einen Gegenstand kurz festhalten?
  • Gibt es außer dem Schreien noch andere Laute von sich?

Im folgenden Video berichtet eine Mutter von Ihren Erfahrungen bei der U3:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: