FrühgeburtWann spricht man von einer Frühgeburt?

Von einer Frühgeburt spricht man, wenn die Geburt vor Vollendung der 37. Schwangerschaftswoche stattfindet. Zusätzlich unterschiedet man noch sehr kleine Frühgeborene (Gewicht < 1500 g) und extrem kleine Frühgeborene (Gewicht < 1000 g).

Aufgrund der modernen Frühgeborenenintensivmedizin überleben immer mehr Frühchen. Mittlerweile gelten Frühgeborene ab der 23. Schwangerschaftswoche als überlebensfähig.

Videos zur Frühgeburt

Die Reportage - Frühgeburten

 Welt der Wunder - Eine Handvoll Leben: Frühchen

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...