× Diskutieren Sie hier alle sonstigen Themen über Ihr Baby. Um einen neuen Beitrag oder eine Frage einzustellen, klicken Sie bitte auf "Neues Thema".

Topic-icon Babydurchfall - was hilft?

Mehr
23 Feb 2006 00:00 - 24 Sep 2014 11:07 #3047 von Baby Welten
Habt ihr einen Tipp?
Letzte Änderung: 24 Sep 2014 11:07 von Baby Welten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

 
 

  • Simone_
  • Simone_s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Mär 2012 12:46 #3048 von Simone_
Simone_ antwortete auf Babydurchfall - was hilft?
Sollte man bei babydurchfall sojamilch geben?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

  • Agnes_
  • Agnes_s Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Mär 2012 12:46 #3049 von Agnes_
Agnes_ antwortete auf Babydurchfall - was hilft?
^Hallo Simone,

wie wird denn dein Kind sonst gefüttert? Wie kommst du darauf, dem Kind jetzt Sojamilch zu geben? Oder fütterst du es immer mit Sojamilch und möchtest jetzt nur wissen, ob du Sojamilch auch bei Babydurchfall geben kannst?

Bei Babydurchfall ist es wichtig, darauf zu achten, dass dein Kind genug Flüssigkeit zu sich nimmt. Eigentlich sollte, wie oben beschrieben, immer ein Kinderarzt aufgesucht werden. Dort würde ich dann auch deine Frage zur Sojamilch stellen.

Aber Achtung: Muttermilchstuh lgang ist in der Regel dünn.

Eine spezielle heilende Wirkung von Sojamilch ist mir nicht bekannt.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2012 17:32 #3345 von glanzstrom
Fencheltee ist gut bei Durchfall, bei Erbrechen sollte eher Kamille genommen werden (sagt meine Hebamme).

Meine Tochter (nächste Woche 8 Monate) hat selbst gerade 'nen Rota-Virus - zum Glück mit leichtem Verlauf, kein Erbrechen, kein Fieber. Dafür aber schon seit fast einer Woche und ich komme kaum noch mit dem Waschen hinterher, weil die Windeln ständig auslaufen. Am Anfang saß sie binnen Sekunden bis zu den Rippen im Dreck. :pinch: :sick:
Jedenfalls hat mir meine Kinderärztin die Lebensmittel empfohlen, die Lea sonst nicht essen durfte: Banane und Möhre. Außerdem Nudeln und Kartoffel. Und Reis, aber kein anderes Getreide (z. B. für den Abendbrei), da die enthaltenen Ballaststoffe die Ausscheidung fördern und das Gluten die Schleimhäute in Magen und Darm reizt.

Für mich klingt das nach relativ allgemein gültigen Ratschlägen bei leichten Magen-Darm-Erkrankungen. Aber trotzdem natürlich lieber erstmal direkt zum Arzt! ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Apr 2013 08:45 #3652 von SuRi87

Fencheltee ist gut bei Durchfall, bei Erbrechen sollte eher Kamille genommen werden (sagt meine Hebamme).


Jedenfalls hat mir meine Kinderärztin die Lebensmittel empfohlen, die Lea sonst nicht essen durfte: Banane und Möhre. Außerdem Nudeln und Kartoffel. Und Reis, aber kein anderes Getreide (z. B. für den Abendbrei), da die enthaltenen Ballaststoffe die Ausscheidung fördern und das Gluten die Schleimhäute in Magen und Darm reizt.

Für mich klingt das nach relativ allgemein gültigen Ratschlägen bei leichten Magen-Darm-Erkrankungen. Aber trotzdem natürlich lieber erstmal direkt zum Arzt! ;)


Diese Sachen hat meine Ärztin auch immer empfohlen und gerade Fencheltee kann nie verkehrt sein.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jan 2014 15:26 - 30 Jan 2014 16:32 #3736 von Kontrobass
@Simone

Ich weiß nicht wie alt dein Kind ist, jedenfalls solltest du im Kleinkindalter auf gar keinen Fall Sojamilch geben, da Sojamilch ein Hormon enthält, das im Kleinkindalter die Drüsen schädigen kann.

Quelle: neocate. de/hilfe_fuer_ihr_kind/expertengruppe_community_auf_netmomsde/
Letzte Änderung: 30 Jan 2014 16:32 von Baby Welten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.078 Sekunden