Auf die Frage "Was brauche ich alles an Erstausstattung?" kommt auch gleich die nächste: "Wo erhalte ich die Babyerstausstattung besonders günstig?" Wir haben Tipps und Angebote zusammengestellt.

Babygeschäfte

Am liebsten kaufen junge Eltern immer noch offline ein, nutzen klassische Ladengeschäfte, um die Baby-Erstausstattung einzukaufen. Hier können vor Ort die Produkte geprüft und haptisch gefühlt, optisch bewertet und in ihrer Qualität beurteilt werden. Rossmann und Co., Ikea und das Dänische Bettenlager werden oftmals als erste Anlaufstation für Babyutensilien und Babymöbel genannt.

Online-Shops

Was aber tun, wenn keine Geschäfte in der Nähe sind bzw. diese nur über eine geringe Auswahl verfügen? Auch diesen Eltern kann geholfen werden. Online existiert ein Riesenangebot an Produkten für die Babyerstausstattung. Bekannte Händler sind:

  • Baby-Walz.de
  • Mytoys.de
  • Otto.de
  • Ebay.de
  • Babymarkt.de
  • Amazon.de

Doch wie an mehreren Stellen bereits erwähnt, muss die Babyausstattung nicht neu gekauft werden. Insbesondere bei der Kleidung kann gebrauchte Ware der Gesundheit des Babys entgegenkommen. Second-Hand-Babymöbel sind manchmal fast kostenlos bei Ebaby-Kleinanzeigen zu haben.

Ein besonders breites Angebot an Erstausstattung für ein Baby findet sich bei Amazon, da hier viele Anbieter den Marketplace nutzen. Wir haben einige Angebote herausgezogen:

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter: