balaton sonnenuntergang jj 564

Das nächste Ziel für euren Urlaub soll ein ganz besonderes sein? Mit viel Natur, Geschichtlichem und einheimischen Flair? Dann solltet ihr euch den Plattensee und Balaton mal etwas genauer anschauen.

Extrem beliebt

Der Balaton, auf Deutsch Plattensee, liegt in Westungarn und ist der größte Binnensee in Mittel- und Westeuropa. Zahlreiche Ferienhausanbieter wie Fewo-Bach.de vermieten dort - teilweise sehr günstige - Ferienhäuser und Ferienwohnungen. So beliebt, dass den Anbietern am Balaton die Arbeitskräfte ausgehen ...

 
 

Platz zum Baden und Toben

Die Fläche des Sees Beträgt 594km² und ist damit sogar noch größer als der Genfer- und der Bodensee. Aufgrund der durchschnittlichen Tiefe von 3,25 Metern erwärmt sich der See im Sommer teilweise auf bis zu 30 Grad Celsius.  Das Reiseziel Balaton wird seit Jahren immer beliebter. Schönes Wetter, günstige Preise und eine große Auswahl an Restaurants machen den Balaton auch immer attraktiver für Familien und Reisegruppen.

balaton panorama gg 564

Strandleben

Am Nordufer des Sees befinden sich zahlreiche Strände, die teilweise aus Rasen und teilweise aus Sand bestehen. Dort ist das Wasser etwas tiefer als am Südufer. Am Südufer kann man zum Teil hunderte Meter in das Wasser gehen, daher bietet es sich gerade dort für Familien an ihren Urlaub zu verbringen. Einige Städte verlangen für das Baden im See Eintrittsgelder, die meisten Badestellen sind allerdings frei zugänglich. Auf Schildern und Karten sind die freien Badestellen als „Szabadstrand“ gekennzeichnet. Aber nicht nur für Familien bietet sich das Südufer des Balatons an, sonder auch für Gruppen- oder Klassenfahrten. Denn im Ort Siofok bietet auch das Nachtleben viele Angebote mit zahlreichen Bars, Clubs und Tanzlokalen. Außerdem gibt es ein Diskoschiff, welches von vielen Orten im Sommer am Balaton ablegt.

balaton surfen 564

Sportliches

Des Weiteren bietet der Balaton auch Sportarten, die gerade für Gruppen interessant sind. So gibt es zum Beispiel die Möglichkeit segeln zu gehen. Entweder man leiht sich ein Segelboot oder nimmt an Segelkursen teil unter fachmännischer Aufsicht teil. Kitesurfen, Wakeboarden und Wasserski werden ebenfalls angeboten. Eine weitere verbreitete Sportart am Balaton ist das Go-Kart fahren. Es gibt am Balaton viele kleinere Go-Kartbahnen rund um den See. Gerade mit einer größeren Gruppe bietet es sich an ein Rennen zu fahren und anschließend eine Siegerehrung zu veranstalten. Bekannt ist der Balaton auch für seine Radwege, so dass es sich anbietet an geführten Radtouren, die dort gemacht, teilzunehmen. Dadurch hat man die Möglichkeit den See einmal zu umrunden. Allerdings ist dies ein Weg von 200 km und deswegen werden manche Strecken der Tour mit dem Schiff oder der Bahn zurückgelegt, da die Mitnahme der Fahrräder erlaubt ist.

Am Balaton ist für jeden etwas dabei, so dass der nächste Urlaub mit Kind für alle ein schönes Erlebnis wird.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...