Baby ChecklistenWenn ein Baby auf diese Welt drängt, gibt es für die Eltern viel zu tun. Viele beschleicht dabei die bange Frage: Habe ich wirklich an alles gedacht? Mit "Checkliste Baby" haben wir die wichtigsten To-Dos zu Geburt, Klinik und Babys erstes Lebensjahr zusammengetragen. Einfach abhaken und gut fühlen!

Der Inhalt

Checkliste Kliniktasche Geburt

Du brauchst nicht viel für Mutter und Baby im Krankenhaus. Aber folgende Dinge sollten in der Krankenhaustasche fertig gepackt bereit stehen:

Zum kostenlosen Download: PDF Checkliste Klinikkoffer

Papiere und Ausweis

Damit behördlich alles seinen Gang gehen kann, benötigt Ihr:

  • Personalausweis
  • Heiratsurkunde oder Geburtsurkunde
  • Krankenkassenkarte
  • Familienstammbuch
  • Mutterpass

Kleidung Mutter

  • Hausschuhe und warme Socken - die Klinikböden können kalt sein
  • 1-2 bequeme Hosen
  • 2-3 bequeme Oberteile, vorne aufknöpfbar (stillen)
  • Je nach Jahreszeit: warme Jacke für drinnen
  • 1-2 Nachthemden
  • 8-10 mal Unterwäsche, je nach geplanter Aufenthaltsdauer
  • Oberbekleidung (T-Shirts, Socken etc) für die Tage nach der Geburt (ca. 3-4 Tage)
  • 1-2 lange T-Shirts für die Geburt, Mama wird schwitzen!
  • Still-Büstenhalter
  • Stilleinlagen
  • Geld
  • Lesestoff? MP3-Player bzw. rechtzeitig das Smartphone bestücken. Kopfhörer nicht vergessen.

Waschzeug für Mama

  • Zur Sicherheit: Waschlappen und Handtücher, falls Sie mal keine erhalten
  • Bademantel
  • Haarbürste
  • Zahnpasta und –bürste
  • Duschgel, Shampoo
  • Deodorant

Klinktasche Baby

Je nach der voraussichtlichen Babygröße, die folgenden Kleidungsstücke in 50, 56 oder 62 besorgen:

  • 1-2 Bodys
  • 1-2 Jäckchen
  • 1-2 Hosen oder Strampler
  • 2-3 Spucktüche
  • Socken und Mütze sowie Jacke für den Heimtransport aus der Klinik nach Hause
  • 1 Babydecke
  • Babyschale für das Auto
  • 1-2 Windeln - nur zur Sicherheit

Checkliste Baby Grundausstattung

Die Erstausstattung kann wie folgt aussehen:

Babybekleidung

  • 2 Baumwollsäuglingsmützen unisex
  • 1-2 Mützen für draußen, je nach Witterung aus dickem oder dünnen Stoff
  • 3 Paar Baumwollsocken zum Unterziehen
  • 3 Paar dicke Socken zum Überziehen
  • 6 Bodys Größe 50, 56 oder 62 - je nachdem, wie groß das Baby sein wird
  • 5-6 Strampler oder Overalls Größe 56 - bei sehr großen Babys nur 4
  • 6 Strampler Größe 62
  • 5 Pullis Größe 56 bei sehr großen Babys nur 3
  • 2 Pullis Größe 62
  • Jacke nach Witterung und (nur im Winter, wenn es schon früh rausgehen soll!) Schneeanzug Größe 62
  • 1 bis 2 Paar Fäustlinge für draußen (Winter!)

Die Liste für Babys Schläfchen

  • Babywiege oder Babybett (alternativ Stubenwagen oder Beistellbett)
  • 2 Laken
  • 1-2 Schlafsäcke
  • 1-2 wasserfeste Unterlagen
  • 1 Babydecke
  • 1 Lammfell
  • 1 Babyphone
  • Schnuller? (damit dieser nicht verloren geht: Schnullerkette mit Namen)

Babypfleg Checkliste zum Waschen und Wickeln

  • 10 Stoffwindeln (Mullwindeln, Spucktücher)
  • 3-4 Moltontücher
  • Wickelauflage
  • Wickeltisch/-Kommode
  • Verschließbarer Windeleimer
  • (Infrarot-) Wärmelampe
  • Waschschüssel
  • 3 Waschlappen
  • 1 Tube Wundschutzcreme
  • 1 Babyhautöl
  • 1-2 Pakete Windeln
  • 1 Babybadewanne oder Badeeimer
  • 1 Badewannenthermometer
  • 2 (Kapuzen-)handtücher

Wenn Sie stillen:

  • 1 Stillkissen
  • Stilleinlage

Damit man mit dem Baby unterwegs sein kann:

  • 1 Kinderwagen
  • 1 Tragetuch, wenn man flexibel bleiben möchte. Vermittelt engen Kontakt mit dem Baby.
  • 1 Babyschale als Kindersitz
  • Reinigungstücher, Feuchttücher

Krankheit und Pflege:

  • 1 Babynagelschere
  • 1 (digitales) Thermometer

Nähere Erläuterungen zu allen Punkten finden sich auf der Seite "Baby Erstausstattung".

Checkliste Baby Anträge - Elterngeld und Co.

Auch die Ämter wollen über die Geburt des Kindes informiert werden. Insbesondere, wenn Elterngeld beantragt werden soll.

  • Rasch beantragen:
    Elterngeld sollten Sie unmittelbar nach der Geburt beantragen. Rückwirkend sind nur 3 Monate nachzufordern.
  • Steuerklasse
    Wenn Sie als Ehefrau beruftstätig sind, sollten Sie schon vor der Schwangerschaft in die Steuerklasse III wechseln. So erhalten Sie höheres Elterngeld.
  • Kindergeld beantragen Sie über die Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit. https://www.arbeitsagentur.de Zeitgleich können Sie auch weitere Sozialleistungen beantragen.

Checkliste Urlaub mit Baby

  • Frühzeitig alles für den Urlaub planen
  • Babyfreundliche Herberge wählen (mit Stillzonen, Babyspielecken, Wickelraum usw.)
  • Babybett buchen
  • Im Zug: Buchen Sie einen Platz im Mutter-Kind-Wagen.
  • Hohe Berge zunächst meiden, Baby kann dort Probleme mit dem Schlafen bekommen.
  • Kinderausweis
  • Üblichen Babyutensilien: Windeln, Plastiktüten für benutzte Windeln, Trinkflaschen, Schnuller, Cremes usw.
  • Ausreichend Wechselkleidung für das Baby, auch im Sommerurlaub warme Babysachen mitnehmen.
  • Babyschlafsack
  • Schnuffeltuch
  • Babyschutz vor der Sonne: Von Sonnenhut bis Strandmuschel, von Baby-Sonnencreme bis Sonnenschirm. Textilien auf der Haut schützen am besten.
  • Gegebenenfalls Babynahrung
  • Babydecke
  • Kinderwagen oder Tragetuch

Nähere Erläuterungen zu allen Punkten: Urlaub mit Baby.

Teilen macht Freude:

Der Beitrag ist eingeordnet unter:

Dies war ein Beitrag aus dem Baby-Welten-Magazin

Abonniere unser kostenloses Baby-Welten-Magazin per E-Mail - dein Begleiter vom Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende des ersten Lebensjahres. Völlig kostenlos!

pfeil runter

Voraussichtlicher Geburtstermin (optional)

Wenn Sie hier den (ungefähren) Geburtstermin (bitte in dieser Form eingeben: 22.01.2025) Ihres Babys eintragen, erhalten Sie zusätzlich Woche für Woche zeitlich passende Anregungen und nützliche Hinweise für Ihre Schwangerschaft.


(Wieder austragen: jederzeit mit nur einem Klick)

Alle 2 Wochen per E-Mail / kostenfrei / unabhängig

Themen: Schwangerschaft | Babypflege | Kniffe und Tricks | Täglicher Umgang | Stillen | Videos | Zitate, Humor & Rätsel ...