Wichtig ist vor allem eins: sanft pflegenDie wichtigsten Regeln für die Pflege der Babyhaut des Neugeborenen:

1. Ein Neugeborenes hat keinerlei Eigenschutzmechanismen gegen Sonnenstrahlen - setzen Sie es deshalb nie der direkten Sonneneinstrahlung aus!

2. Die Temperaturregulierung über die Haut funktioniert anfangs noch nicht - vermeiden Sie deshalb unbedingt ein Auskühlen oder Überhitzen des Babys! Da der Kopf eines Neugeborenen 25% seiner Körperoberfläche ausmacht, empfehlen wir, zumindest in den ersten 4 Lebenswochen immer auf eine Kopfbedeckung zu achten.

3. Der Säureschutzmantel der Haut bildet sich erst nach einigen Monaten - zu häufiges Baden oder das Verwenden von herkömmlichen Seifen zerstört die mühsam aufgebaute Schutzschicht und begünstigt damit ein Austrocknen der Haut (näheres zum Thema Hautpflege im Kapitel "Baden")

4. Textilien aus Baumwolle oder Seide sind für die empfindliche Babyhaut verträglicher als synthetische Materialien. Die Kleidung sollte vor dem ersten Tragen immer mindestens einmal gewaschen werden, um möglichst viele Farbstoffe und Giftstoffe zu entfernen.

Ein herzliches Dankeschön an dich, wenn du dies likest oder teilst!

Kommentare  

Jot
+1 #1 Jot 2007-10-18 06:44
Woanders heisst es, KEINE Kopfbedeckung, da das Baby seine Körpertemperatu r weitgehend über die Kopfhaut kontrolliert. Ja was denn nun?
Zitieren | Dem Administrator melden
Maike
0 #2 Maike 2007-10-18 09:09
Hallo Jot,

da die kleinen Wesen am Anfang doch sehr zart sind, würde ich immer in den ersten Wochen eine Kopfbedeckung tragen, zumindestens draussen. Drinnen sieht das vielleicht ander aus.... Schön wäre es, wenn du die Quelle nennen würdest und wann diese von einer Kopfbedeckung abrät.
Zitieren | Dem Administrator melden
denise
0 #3 denise 2008-04-21 11:08
wie ist das mit der kopfbedekung im sommer... ich lebe in ägypten und habe ende juni termin...also in der heissesten zeit. da können die temperaturen schon mal auf über 40 grad ansteigen. da kann eine kopfbedeckung doch nur zu überhitzung führen???
Zitieren | Dem Administrator melden
Pippilotta
+1 #4 Pippilotta 2008-10-04 17:01
Babys sollen in geschlossenen Räumen KEINE Mütze aufhaben, da sie sonst in Gefahr sind, zu überhitzen und die Gefahr des plötzlichen Kindstod größer wird. Schlafen sollen Babys bei viel Frischluft und möglichst nicht mehr als 18 Grad, mit Schlafsack und ohne Zudecke.
In heißen Regionen die Kinder vor Sonne schutzen, aber auch mit sehr dünnen Baumwollmützche n vor Wind und Zugluft.
(Kinder- und Frühchenschwest er)
Zitieren | Dem Administrator melden

Meinung? Ergänzung? Korrektur? Frage? - Dann sind wir für einen Kommentar dankbar!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren